02.05.2017 in Ortsvereine

Jahreshauptversammlung 2017 des SPD-Ortsvereins Fränkisch-Crumbach

 
Die Geehrten v. l. Paul Höhn, Sonja Martens, Helmut Schnatz und Roswitha Held-Knodt.

 

Ein neuer Rechner wurde gewählt und damit ist Ernst Otto Nehrdich wieder im Team!

27.03.2017 in Ortsvereine

SPD Fr-Cr. zur Sitzung des Gemeindeparlament am 24. März 2017

 

SPD Fraktion verhindert die Erhöhung der Eintrittspreise und die Verkürzung der Benutzungszeiten für das Crumbacher Schwimmbad für die Badesaison 2017

19.03.2017 in Ortsvereine von SPD Odenwald

Die SPD Mossautal ist wieder da!

 

Die Odenwälder Sozialdemokraten gratulieren zur Neugründung

Der SPD-Unterbezirk Odenwaldkreis freut sich sehr über die Neugründung eines sozialdemokratischen Ortsvereins in Mossautal. Wir gratulieren ganz herzlich dem neuen Vorstand und wünschen alles Gute für die Zukunft! Unser Bild zeigt von links nach rechts den neu gewählten Ortsvereinsvorstand der SPD Mossautal: Matthias Brenner (Ortsvereinsvorsitzender), Petra Scholl (stellvertretende Ortsvereinsvorsitzende), Dieter Keim (Rechner) sowie Annegret Beecken und Peter Krämer (beide Beisitzer).

05.03.2017 in Ortsvereine von SPD Odenwald

SPD-Talkrunde mit Thorsten Schäfer-Gümbel und besonderen Gästen

 

Etwas anders, neu, ungewöhnlich sollte das Neujahrsgespräch der beiden benachbarten Ortsvereine, unterstützt von Landtagsabgeordneten Rüdiger Holschuh, sein, ein neuer Rahmen und Gäste, die sonst eher selten in einer Talkrunde auftreten. Dass diese ungewöhnliche Konzept gepunktet hat, davon zeugte der voll besetzte Veranstaltungsraum im Odenwaldmuseum. Viele prominente Gäste waren der Einladung gefolgt.

05.03.2017 in Ortsvereine von SPD Odenwald

Brensbacher Sozialdemokraten verurteilen Abschiebungen nach Afghanistan

 
Foto: Jerzy Sawluk / pixelio.de

Die Brensbacher Sozialdemokraten richten sich gegen die Pläne von Bundesinnenminister Thomas de Maiziére, Abschiebungen nach Afghanistan auszuweiten. Aus dem aktuellen Jahresbericht der United Nations Assistance Mission in Afghanistan geht hervor, dass Afghanistan nicht als sicheres Land eingestuft werden könne. Alleine im vergangenen Jahr seien dem Bericht zufolge in Afghanistan 11.000 Zivilisten getötet oder verletzt worden. Dass Menschen in ein solches Land abgeschoben werden, nur um ein abschreckendes Exempel zu statuieren, ist der falsche Weg. Fluchtursachen müssen bekämpft und nicht ignoriert werden, so die Brensbacher Sozialdemokraten.

Suchen

Downloads

110 Jahre SPD

Blinklicht 2016

Blinklicht 2017

Fraktion

Presse

Aktuelle-Artikel

Besucher

Besucher:540884
Heute:11
Online:1

Infos und News

10.07.2018 16:01 Nationale Behörden müssen sich schneller europaweit austauschen
Debatte um besseren Schutz vor EU-Lebensmittelskandalen „Die nationalen Behörden müssen Problemfälle schneller dem europaweiten Schnellwarnsystem melden. Damit haben wir ein starkes Instrument an der Hand, um verunreinigte, falsch deklarierte oder gar gesundheitsgefährdende Produkte möglichst rasch aus dem Verkehr zu ziehen“, sagt die SPD-Europaabgeordnete Susanne Melior, Mitglied im Ausschuss für Lebensmittelsicherheit. Die Verbraucherorganisation Foodwatch hat am Dienstag,

10.07.2018 15:59 SPD- Ostbeauftragter Dulig fordert Wahrheitskommission zur Aufarbeitung der Treuhand
Martin Dulig, SPD-Ostbeauftragter, fordert zur Aufarbeitung der Arbeit der Treuhand die Einsetzung einer Wahrheitskommission, um damit die gesamtdeutsche Debatte über die Nachwendezeit voranzubringen: „Ich bin sicher, wenn wir im Osten in die Zukunft wollen, müssen wir erst einmal hinter uns die Geschichte aufräumen. Eine Wahrheitskommission zur Aufarbeitung der Arbeit der Treuhand muss dazu ein zentrales

07.07.2018 09:17 Etappensieg für die Freiheit des Internets
Chance auf Korrektur der umstrittenen Urheberrechtsreform Eine knappe Mehrheit der Europaparlamentarier hat am Donnerstag, 5. Juli 2018, die umstrittene Urheberrechtsreform zunächst gestoppt. Die Trilog-Verhandlungen über die neuen Vereinbarungen werden vorerst nicht starten. Kontrovers sind insbesondere die neuen Bestimmungen zu sogenannten Uploadfiltern. „Uploadfilter gefährden die Meinungsfreiheit. Algorithmen sind nicht in der Lage, eine Urheberrechtsverletzung von einer

07.07.2018 07:15 Europa braucht diese Beteiligung
Europäisches Parlament macht Weg frei für Reform der Bürgerinitiative Das Europäische Parlament hat am Donnerstag, 5. Juli 2018, den Beginn der Verhandlungen über eine Reform der Europäischen Bürgerinitiative beschlossen. „Dass sich in den fünf Jahren mehr als acht Millionen Menschen an einer Europäischen Bürgerinitiative beteiligt haben, zeigt, wie stark der Bedarf nach direkter und grenzüberschreitender

06.07.2018 21:12 Gesündere Lebensmittel statt Hightech-Food
Anlässlich des heutigen Verbändetreffens im Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft zur nationalen Reduktionsstrategie hat die SPD-Bundestagsfraktion dazu Anforderungen erarbeitet. Klar ist: Wir brauchen keine langwierigen neuen Produktentwicklungen. Weniger Zucker, Fett und Salz sind längst machbar. „Bereits heute sind Lebensmittel auf dem Markt, die mit weniger Zucker, Fett oder Salz auskommen. Ein Vergleich häufig gekaufter Lebensmittel des

Ein Service von info.websozis.de