Nachrichten zum Thema Bundespolitik

14.09.2009 in Bundespolitik von SPD Odenwald

"Der Durchbruch" im TV-Duell

 

Nur einmal wollte sich Angela Merkel einem direkten Schlagabtausch mit Frank-Walter Steinmeier stellen. Das TV-Duell deckte auf, warum. Der SPD-Kanzlerkandidat hat inhaltlich überzeugt, ist glaubwürdiger und hat ehrgeizige Ziele für das Land. Die Alternativen sind klar.

11.09.2009 in Bundespolitik von SPD Odenwald

Schwere Kost, leicht verdaulich

 

Betreuungsrecht: Bundesjustizministerin Brigitte Zypries erläutert in Michelstadt das Thema Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht – und kommt fast gänzlich ohne Wahlkampf aus

MICHELSTADT. Natürlich, es ist gerade Bundestagswahlkampf, und nicht zuletzt dieser Tatsache hatte die Odenwälder SPD-Arbeitsgemeinschaft 60plus sicherlich ihren prominenten Gast am gestrigen Nachmittag zu verdanken. Doch die parteipolitische Auseinandersetzung stand bei der sozialdemokratischen Bundesjustizministerin Brigitte Zypries in Michelstadt nur ganz am Rande auf dem Programm – ging es doch bei ihrem Besuch um weit darüberhinaus reichende, sozusagen existenzielle Fragen.

09.09.2009 in Bundespolitik von SPD Odenwald

Diskussion über Energiepolitik mit Dr. Hermann Scheer

 

Bundestagskandidat Detlev Blitz (SPD) lädt zusammen mit der SPD Reinheim diesen Sonntag (13.9.) zu einer Veranstaltung zum Thema „Atomkraft aus! Zukunft an“. Veranstaltungsort ist das Vereinsheim der KSG Georgenhausen (Am Sportplatz, Reinheim-Georgenhausen). Start der Veranstaltung ist um 10.00 Uhr. Interessierte Gäste sind herzlich eingeladen. Der Eintritt ist frei.

Hauptredner ist der SPD-Energieexperte Dr. Hermann Scheer.

07.09.2009 in Bundespolitik von SPD Odenwald

Bundesjustizministerin Brigitte Zypries kommt

 

Am Mittwoch, den 09.09.2009, kommt die Bundesjustizministerin Brigitte Zypries nach Michelstadt. Sie wird dort ab 15.00 Uhr im Michelstädter Hof zusammen mit dem Bundestagskandidaten Detlev Blitz zum Thema Patientenverfügung Rede und Antwort stehen.

27.08.2009 in Bundespolitik von SPD Odenwald

Integration und Bildung gemeinsam denken

 

Die SPD steht dafür, dass in Deutschland Menschen mit verschiedener Herkunft eine gemeinsame Zukunft aufbauen können. Andrea Nahles skizzierte am Mittwoch die Leitlinien sozialdemokratischer Integrationspolitik - und den engen Zusammenhang mit guter Bildung.

Die sozialdemokratische Idee von Integration sei immer gewesen, dass die Menschen gleichwertig sind, unterstrich der SPD-Parteivorsitzende Franz Müntefering in einem Eingangsstatement zu der Veranstaltung unter dem Titel "Wir sind Deutschland", die am Mittwoch im Willy-Brandt-Haus stattfand.

Suchen

Downloads

1. SPD Hallenfl

110 Jahre SPD

Blinklicht 2016

Blinklicht 2017

Fraktion

Presse

Mitglied werden

Mitglied werden

Aktuelle-Artikel

Besucher

Besucher:540884
Heute:69
Online:1

Infos und News

22.01.2018 09:17 Bundesparteitag in Bonn – SPD tritt in Koalitionsverhandlungen ein
Das ist gelebte Demokratie. Nach einer leidenschaftlichen und kontroversen Debatte hat der SPD-Parteitag den Weg frei gemacht für Koalitionsverhandlungen mit CDU und CSU. Über 3.000 Delegierte und Gäste haben in einer emotionalen Auseinandersetzung um den richtigen Weg für die SPD gerungen und das Für und Wider von Koalitionsverhandlungen mit CDU und CSU diskutiert. „Lebendige Demokratie“, so beschrieb

21.01.2018 09:12 Andrea Nahles zur Debatte in der SPD und zum Erneuerungsprozess
Andrea Nahles im Interview mit der Welt am Sonntag Andrea Nahles bekräftigt die Notwendigkeit, die SPD zu erneuern. Dazu müsse man aber nicht in der Opposition sein. Das gesamte Interview auf spdfraktion.de

19.01.2018 09:11 Garantie des Rentenniveaus ist wichtig und ein großer Fortschritt
Katja Mast, SPD-Fraktionsvizin, erläutert, warum die Sondierungsergebnisse mit der Union in der Rentenpolitik so wichtig sind. Die SPD hat sich gegen den Widerstand der CDU/CSU durchgesetzt und für mehr soziale Sicherheit gesorgt. „Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer müssen sich nach jahrzehntelanger Arbeit im Alter auf die Rente verlassen können. Dafür hat die SPD in den Sondierungen gesorgt: Noch

17.01.2018 18:35 Kürzung der US-Hilfsmittel für Palästina verschärft die Situation im Nahen Osten
Die SPD-Bundestagsfraktion kritisiert die Ankündigung der USA, rund die Hälfte ihrer Zahlung an das Palästinenserhilfswerk der Vereinten Nationen (UNRWA) einzufrieren. „Die amerikanische Regierung hat heute angekündigt, rund die Hälfte ihrer Zahlungen in Höhe von 65 Millionen Dollar an das Hilfswerk der Vereinten Nationen für Palästina-Flüchtlinge im Nahen Osten (UNRWA) einzufrieren und lediglich 60 Millionen Euro

16.01.2018 18:33 Grundsteuer – Wegfall gefährdet kommunale Daseinsvorsorge
Die heutige Verhandlung vor dem Bundesverfassungsgericht hat einmal mehr gezeigt, dass die Grundsteuer reformiert werden muss. Die Politik ist zum Handeln aufgefordert. Mit dem Reformvorschlag des Bundesrates liegt ein gangbares Modell auf dem Tisch. „Die mündliche Verhandlung vor dem Bundesverfassungsgericht hat uns in der Ansicht bestärkt, dass wir um eine Reform der Grundsteuer nicht umhinkommen.

Ein Service von info.websozis.de