Sensationelle Nachrichten aus Berlin! Über 2.000.000,00 € für die Sanierung unseres Schwimmbades!

Veröffentlicht am 03.03.2021 in Fraktion

 

Die Sanierungskosten unseres Freibades werden zu 90% aus dem Bundesfördermittelprogramm „Sanierung kommunaler Einrichtungen in den Bereichen Sport, Jugend und Kultur“ bezahlt.

Wir sind sehr, sehr glücklich darüber, dass sich unser Einsatz für die Beantragung der Fördermittel des Bundes gelohnt hat und freuen uns über eine Förderung in Höhe von 90% der Gesamtkosten.

Mit dieser Zusage kann die Gemeinde nicht nur notwendige Reparatur- bzw. Instandsetzungsmaßnahmen beauftragen.

Nein, sondern es ist nun möglich, eine komplette Sanierung des Schwimmbeckens, inklusive aller technischer Anlagen und zusätzlich der sanitären Anlagen zu realisieren.

 

 

Wir wollten schon immer unser eigenständiges Dorf, die funktionierende Kommune, weiter gestalten und dabei Infrastruktur, wie das Freibad, erhalten.

In Zeiten knapper kommunaler Kassen ist Gestaltung und Erhaltung von Infrastruktur auf besondere Aktionen angewiesen, so auch unser Freibad, denn alleine kann es die Gemeinde nicht stemmen.

Nach einer teilweisen, aber erhaltenden Sanierung 2010 sind nun weitere 10 Jahre vergangen und das in den 1970ern fertiggestellte Freibad bedarf einer weiteren Sanierung.

Das Ziel der SPD hierbei ist es, das Freibad zu erhalten, ohne an der Schraube der Steuererhöhung drehen zu müssen.

So kam es zu einer Zusammenarbeit zwischen der SPD Fränkisch-Crumbach und dem Bundestagsabgeordneten Dr. Jens Zimmermann, der direkt aus Berlin mitteilte, dass im Finanzausschuss des Bundes und im Haushaltsausschuss über die Vergabe von Fördermitteln für Sanierung von Sportstätten beraten werde.

Davon soll die Gemeinde Fränkisch-Crumbach profitieren, so der Wunsch der Crumbacher SPD. In der Folge stellte die SPD-Fraktion Anträge an die Gemeindevertretung und nach Abstimmungen mit den anderen Fraktionen in der Gemeindevertretung wurde diesen zugestimmt und der Gemeindevorstand beauftragt, einen offiziellen Antrag für die Komplettsanierung des Freibades zu stellen. Die Verwaltung hat dann auch entsprechend unseren Anträgen gehandelt, wofür wir uns an dieser Stelle nochmal sehr bedanken.

Die SPD Fränkisch-Crumbach beantragte in mehreren Schritten Fördermittel aus Berlin für unser Freibad zu aktivieren, die wir hier vor Ort dringend benötigen. Der Weg der Crumbacher Politik erscheint weit, bis hin zur Bundesebene, aber durch den engen Kontakt zum Bundestagsabgeordneten Dr. Jens Zimmermann war die SPD darüber bestens informiert.

Jetzt wurde 03.03.2021 entschieden, diese beantragten Fördermittel für unser Schwimmbad mit insgesamt 2.052.000,00 € zu bewilligen. Dies teilte uns gerade unser Bundestagsabgeordneter Dr. Jens Zimmermann, natürlich sehr erfreut darüber, mit.

An dieser Stelle geht ein großer Dank raus an  @Jens Zimmermann (MdB), der uns über dieses Programm informiert hat und sich für uns im Fachausschuss eingesetzt hat.

Wir sind sehr, sehr glücklich darüber, dass sich unser Einsatz für die Beantragung der Fördermittel des Bundes gelohnt hat und freuen uns darüber, dass wir für eine Sanierung der Technik, des Beckens und der Sanitäranlagen eine Förderung in Höhe von 90% der Gesamtkosten zu erhalten. Da Fränkisch-Crumbach bekanntermaßen als kleine eigenständige Gemeinde, beständig in einer Haushaltsnotlage steckt, wird das unsere Finanzlage sehr guttun.

 

Was bedeutet Komplettsanierung:

Es geht um ein Edelstahlbecken, um Erneuerung der Technik, Sanierung der sanitären Anlagen und natürlich auch um ökologische Aspekte.

 

Damit wollen wir…

  • … den dauerhaften Erhalt des Freibades erreichen!
  • … Steuererhöhungen vermeiden!
  • … die Attraktivität unserer Gemeinde steigern!

 

Warum wollen wir das Freibad erhalten?

  • Das Freibad ist wichtig, als Treffpunkt für junge Menschen, für Senioren – soziale Förderung!
  • Das Freibad ist eine zentrale Einrichtung um Schwimmen zu lernen – Gesundheitserziehung!
  • Das Freibad ist als Familienbad und Sportbad in der gesamten Region bekannt – Werbung!
  • Das Freibad zählt zu den schönsten in Hessen und wurde unter diesem Motto in die Liste der Freibäder aufgenommen und erscheint auch im Buch „Glücksorte Odenwald“.

 

Wir freuen uns, dass mit der Hilfe der Förderung des Bundes den „Crumbacher Glücksort“, das Freibad, für unsere Gemeinde erhalten wird und dass wir damit gemeinsam einen wichtigen Beitrag zum Sport, für Soziales und für die Gesundheit der Bürgerinnen und Bürger von Fränkisch-Crumbach und der Region leisten, ohne die Crumbacher Bevölkerung vermehrt mit Steuern zu belasten.

 

Wir stehen zum „Crumbacher Schwimmbad“, wir freuen uns auf die Sanierung mit Fördermitteln des Bundes, auch damit wollen wir

„mehr Crumbach wagen“!

 

Ihre/Eure Crumbacher SPD

 

Suchen

Downloads

Blinklicht 2020

Blinklicht 2021

Fraktion

SPD-ORTSVEREIN

Unsere Liste

Besucher

Besucher:540884
Heute:40
Online:3

Infos und News

03.12.2021 10:57 CORONA-BESCHLÜSSE VON BUND UND LÄNDERN – „JETZT IST DIE ZEIT FÜR SOLIDARITÄT“
Der künftige Bundeskanzler Olaf Scholz hat die Bevölkerung in Deutschland auf eine „große nationale Anstrengung“ zur Bekämpfung der Corona-Pandemie eingeschworen. Die Corona-Beschlüsse von Bund und Ländern im Überblick: „Es geht um eine große nationale Anstrengung, und es geht um Solidarität“, sagte Scholz am Donnerstag nach einer Schaltkonferenz mit der geschäftsführenden Kanzlerin Angela Merkel (CDU) und

02.12.2021 17:58 OLAF SCHOLZ BEI JOKO – KLAAS – „LASSEN SIE SICH IMPFEN!“
Auf ProSieben widmeten „Joko und Klaas“ ihre Sendezeit der Pandemie. In der Sendung richtete Olaf Scholz einen eindrücklichen Impf-Appell an die Fernsehzuschauer. Das Netz ist bewegt von der Aktion des künftigen Kanzlers. Noch vor seiner Vereidigung hat der designierte Bundeskanzler Olaf Scholz als Gast der ProSieben-Entertainer Joko und Klaas einen eindrücklichen Impf-Appell an die Fernsehzuschauer:innen

02.12.2021 11:20 OLAF SCHOLZ IM ZEIT-INTERVIEW – „ICH WILL DA EINEN STIL PRÄGEN“
Mächtige Herausforderungen müssen von der Fortschrittsregierung aus SPD, Grünen und FDP gleich zum Start angepackt werden. Dafür braucht es Mut, Entschlossenheit, Ideen – und einen neuen Politikstil, betont der designierte Kanzler Olaf Scholz im ZEIT-Interview. Vor allem ein straffes Krisenmanagement in der Corona-Pandemie zählt zu den wichtigsten Aufgaben, denen sich die neue Regierung stellen muss

01.12.2021 11:21 BUNDESTAG SOLL ÜBER ALLGEMEINE IMPFPFLICHT ABSTIMMEN
DER AMPEL-PLAN GEGEN DIE VIERTE CORONA-WELLE Der künftige Bundeskanzler Olaf Scholz hat einen detaillierten Corona-Plan für den Winter entwickelt. Ziel ist, die vierte Corona-Welle schnell und wirksam zu brechen. Bereits für Donnerstag wird ein konkreter Bund-Länder-Beschluss vorbereitet. Der designierte Kanzler Olaf Scholz hat am Dienstag in einer Schaltkonferenz mit der scheidenden Kanzlerin Angela Merkel und

26.11.2021 13:30 Warum die Europa-SPD zum „Black Friday“ einen „Black Fair Day“ fordert
Die europäischen Sozialdemokrat*innen haben am „Black Friday“ die Notwendigkeit eines Europäischen Lieferkettengesetzes bekräftigt, das weltweit für faire Arbeitsbedingungen in Handel und Produktion sorgt. Das fordern sie am „Black Fair Day“. Der ganze Artikel auf vorwärts.de

Ein Service von info.websozis.de