Odenwaldkreis investiert 10 Millionen Euro Fördermittel in Schulsanierungen - MdB Zimmermann begrüßt Maßnahme

Veröffentlicht am 17.12.2018 in Landkreis

Foto: Marlene Bleicher

Über 10 Millionen Euro sollen aus den Mitteln des Kommunaleninvestitionsprogramm KIP II in Odenwälder Schulen fließen. Am heutigen Montag (17.) hat der Odenwälder Kreistag den Maßnahmenvorschlag zur Umsetzung über das Kommunalinvestitionsprogramm II beschlossen. "Ich freue mich, dass die Initiative der Bundes-SPD auch in Hessen und besonders in meinem Wahlkreis wirksam wird. Insgesamt über zehn Millionen Euro erhält der Odenwaldkreis für den Ausbau und die Sanierungen der Schulen – 86% der Mittel kommen aus dem Bundestopf!", erklärt der Odenwälder Bundestagsabgeordnete Dr. Jens Zimmermann (SPD).

Rund die Hälfte der Fördermittel soll für die Sanierung der Sporthalle an der Georg-August-Zinn-Schule in Reichelsheim eingesetzt werden. Schuldezernent Oliver Grobeis (SPD) ist sich sicher: "Die Komplettsanierung der Reichelsheimer Sporthalle ist dringend notwendig. Die Maßnahme ist aber nicht nur für die Georg-August-Zinn-Schule und deren Schülerinnen und Schüler wichtig, sondern für das gesamte Gersprenztal eine gute Sache. Ortsansässige Vereine, wie beispielsweise die HSG Rodenstein, die in der Sportstätte ihre Heimspiele austrägt, profitieren davon."
Von den 10.033.441 Euro Fördermitteln, von denen laut beschlossenem Maßnahmenvorschlag 8.713.414 Euro vom Bund und 1.320.027 € vom Land Hessen finanziert werden, sollen auch weitere Schulen im Kreis profitieren. Über das Bundesprogramm werden an der Grundschule Bad König die Heizung saniert, diverse kleinere notwendige Sanierungsmaßnahmen werden in den Sporthallen an der Grundschule Beerfelden und Oberzent umgesetzt, sowie die Sanierung des D-Baus der Schule am Treppenweg in Erbach und Betonsanierungen an der dortigen Schule am Sportpark. Die Theodor-Litt-Schule in Michelstadt erhält eine Fassadensanierung. Die 14% Landesmittel sollen für den Neubau einer Mensa an der Schule am Treppenweg in Erbach Verwendung finden. Aus Eigenmitteln steuert der Odenwaldkreis hierzu 229.973 Euro bei - weitere 36.586 Euro investiert der Kreis zusätzlich in die Sporthallensanierung in Reichelsheim.

 

Homepage SPD Odenwald

Suchen

Downloads

110 Jahre SPD

Anträge 2019

Blinklicht 2017

Blinklicht 2018

Fraktion

Presse

RKB März 2019

Aktuelle-Artikel

Besucher

Besucher:540884
Heute:35
Online:3

Infos und News

14.04.2019 18:07 Briefwahl zur Europawahl 2019
Ihre Stimme für ein Europa für alle Ich will mehr Europa wagen – überall dort, wo es sinnvoll ist. Zum Beispiel für unseren Frieden. Oder für Investitionen in morgen. Und ich will ein Europa für alle. Menschlichkeit und Menschenrechte, der internationalen Wirtschaft klare Regeln geben. Ein Europa mit festen Werten und einer Demokratie, die stark

14.04.2019 18:06 Das Datenschutzrecht gilt auch für Amazon
Nach den sich fortsetzenden Datenskandalen bei Facebook werden nun auch massive Datenschutzverstöße bei Amazon bekannt. Medienberichten zufolge wertet Amazon jeden Tag Tausende von Echo aufgezeichnete Gespräche aus und transkribiert diese. Die betroffenen Nutzerinnen und Nutzer werden darüber nicht informiert. “Mit der lapidaren Feststellung ‚Um das Kundenerlebnis zu verbessern‘ begründet Amazon diese Datenverarbeitung. Dabei gibt es

07.04.2019 16:58 Ein fünfjähriger Mietenstopp in angespannten Wohnungsmärkten!
SPD-Fraktionsvie Bartol erläutert drei zentrale Stellschrauben, wie die Aufwärtsspirale bei den Mietpreisen gestoppt werden kann. „Heute demonstrieren in ganz Deutschland Menschen, weil unser Wohnungsmarkt in Schieflage geraten ist. Ich habe großes Verständnis dafür, dass so viele Mieterinnen und Mieter ihren Unmut öffentlich kundtun. Um die Aufwärtsspirale der Mietpreisentwicklung endlich zu stoppen, will die SPD-Fraktion an drei

03.04.2019 19:10 Brexit – Was passiert, wenn Populisten mitmischen: Chaos.
Was passiert, wenn Populisten mitmischen: Chaos. Unsere Botschaft an die Menschen in Großbritannien ist klar: Die Tür für euch bleibt offen. Großbritannien gehört für uns zur Europäischen Union. Wir wollen, dass alle Menschen spüren, dass Europa für sie da ist. Mit guten Arbeitsbedingungen, sozialer Sicherheit, Investitionen in unsere jungen Menschen und in gute Ideen.  15

03.04.2019 19:09 Klimaschutz-AG formuliert Aufgaben – Verkehrsminister muss liefern
Der Ausschuss für Verkehr und digitale Infrastruktur des Deutschen Bundestages hat sich heute mit den Zwischenbericht der Arbeitsgruppe 1 (AG) zum Klimaschutz im Verkehr der Nationalen Plattform Zukunft der Mobilität befasst. Die AG hat mehrere Maßnahmen erarbeitet. „Wir erwarten nun von Bundesverkehrsminister Scheuer, dass er seinerseits mutige Vorschläge zur Erreichung der Klimaziele im Verkehr vorlegt,

Ein Service von info.websozis.de