Odenwaldkreis investiert 10 Millionen Euro Fördermittel in Schulsanierungen - MdB Zimmermann begrüßt Maßnahme

Veröffentlicht am 17.12.2018 in Landkreis

Foto: Marlene Bleicher

Über 10 Millionen Euro sollen aus den Mitteln des Kommunaleninvestitionsprogramm KIP II in Odenwälder Schulen fließen. Am heutigen Montag (17.) hat der Odenwälder Kreistag den Maßnahmenvorschlag zur Umsetzung über das Kommunalinvestitionsprogramm II beschlossen. "Ich freue mich, dass die Initiative der Bundes-SPD auch in Hessen und besonders in meinem Wahlkreis wirksam wird. Insgesamt über zehn Millionen Euro erhält der Odenwaldkreis für den Ausbau und die Sanierungen der Schulen – 86% der Mittel kommen aus dem Bundestopf!", erklärt der Odenwälder Bundestagsabgeordnete Dr. Jens Zimmermann (SPD).

Rund die Hälfte der Fördermittel soll für die Sanierung der Sporthalle an der Georg-August-Zinn-Schule in Reichelsheim eingesetzt werden. Schuldezernent Oliver Grobeis (SPD) ist sich sicher: "Die Komplettsanierung der Reichelsheimer Sporthalle ist dringend notwendig. Die Maßnahme ist aber nicht nur für die Georg-August-Zinn-Schule und deren Schülerinnen und Schüler wichtig, sondern für das gesamte Gersprenztal eine gute Sache. Ortsansässige Vereine, wie beispielsweise die HSG Rodenstein, die in der Sportstätte ihre Heimspiele austrägt, profitieren davon."
Von den 10.033.441 Euro Fördermitteln, von denen laut beschlossenem Maßnahmenvorschlag 8.713.414 Euro vom Bund und 1.320.027 € vom Land Hessen finanziert werden, sollen auch weitere Schulen im Kreis profitieren. Über das Bundesprogramm werden an der Grundschule Bad König die Heizung saniert, diverse kleinere notwendige Sanierungsmaßnahmen werden in den Sporthallen an der Grundschule Beerfelden und Oberzent umgesetzt, sowie die Sanierung des D-Baus der Schule am Treppenweg in Erbach und Betonsanierungen an der dortigen Schule am Sportpark. Die Theodor-Litt-Schule in Michelstadt erhält eine Fassadensanierung. Die 14% Landesmittel sollen für den Neubau einer Mensa an der Schule am Treppenweg in Erbach Verwendung finden. Aus Eigenmitteln steuert der Odenwaldkreis hierzu 229.973 Euro bei - weitere 36.586 Euro investiert der Kreis zusätzlich in die Sporthallensanierung in Reichelsheim.

 

Homepage SPD Odenwald

Aktuelle-Artikel

Besucher

Besucher:540884
Heute:21
Online:1

Infos und News

13.02.2019 09:55 SPD Europa: Wasser sparen in Zeiten des Klimawandels
Parlament beschließt Standpunkt zu Wasserwiederverwendung Ein Drittel der EU-Landfläche leidet unter Wasserknappheit. In Hitzesommern wie 2018 sind Menschen, Tiere und Pflanzen sehr von der Trockenheit betroffen. Besonders die südlichen Mitgliedstaaten erleiden dabei wirtschaftliche Milliardenschäden. Das Europäische Parlament sieht besonders viel Potential in der Wasserwiederverwendung in der Landwirtschaft. Am Dienstag, 12. Februar 2019, hat das Plenum

13.02.2019 09:53 Einsetzung des Forums „Mobilität der Zukunft“
Der SPD-Parteivorstand hat auf seiner heutigen Klausursitzung folgenden Beschluss gefasst: Die SPD wird die Leitlinien einer modernen Mobilitätspolitik erarbeiten, die den sozialen, den ökonomischen und den ökologischen Ansprüchen gerecht werden. Das Forum soll sich auf die folgenden Themenschwerpunkte konzentrieren: Neue Mobilitätskonzepte, die alle Verkehrsträger einbeziehen und Mobilität für alle ermöglichen. Digitalisierung: Automatisiertes Fahren, Vernetzung und neue

13.02.2019 09:28 ASF: Danke, Hubertus Heil
Die Grundrente erkennt die Lebensleistung von Frauen an und reduziert speziell ihr Armutsrisiko. Die Arbeitsgemeinschaft der SPD-Frauen schickt einen großen Dank an Hubertus Heil für seinen Vorschlag zur Grundrente. Mit ihr wird die Lebensleistung von Frauen endlich anerkannt und Frauen werden besser vor Altersarmut geschützt. Mindestens 35 Jahre Beitragszeit soll die Voraussetzung sein, um die

11.02.2019 19:48 Einsetzung des Geschichtsforums der SPD
Der SPD-Parteivorstand hat auf seiner heutigen Klausursitzung folgenden Beschluss gefasst: „Mit ihrer langen in die Entwicklung der Arbeiterbewegung eingebetteten Geschichte unterscheidet sich die SPD in ganz besonderer Weise von allen anderen politischen Parteien in Deutschland. Gerade die Erinnerung an die Novemberrevolution von 1918 und die daraus hervorgehende Gründung der ersten Demokratie, z.B. mit der Einführung des

10.02.2019 16:28 Ein neuer Sozialstaat für eine neue Zeit
Solidarität, Zusammenhalt, Menschlichkeit – das sind die Grundsätze, unter denen wir den neuen Sozialstaat gestalten. Zum Wohle der Bürgerinnen und Bürger in unserem Land, und zwar aller Bürgerinnen und Bürger in unserem Land. Herzstück ist unser neues Sozialstaatskonzept. UNSER KONZEPT FÜR EINEN NEUEN SOZIALSTAAT Quelle: spd.de

Ein Service von info.websozis.de