Herzliche Einladung zur Rüdiger`s Bauwagentour - nächster Halt in Fränkisch-Crumbach

Veröffentlicht am 29.09.2018 in Ortsvereine

 

Rüdigers Anschlusswagen ist bald direkt an der Baustelle.

Die Bauwagentour vor Ort mit unserem Odenwälder SPD-Landtagsabgeordneten Rüdiger Holschuh.

 

Wann und wo?

Datum und Uhrzeit: am Montag, den 15. Oktober 2018 ab 17.30 Uhr

Ort: Fränkisch-Crumbach, Siedlerweg gegenüber Einfahrt zur Berliner Straße

 

Der Odenwald darf nicht abgehängt werden. Allmorgendlicher Stau auf den Straßen. Überfüllte Züge. Kommunen, die kaum noch handlungsfähig sind. 19 Jahre von der CDU geführte Landesregierungen haben gezeigt:

Von alleine passiert nichts.

 

Damit wieder etwas passiert, möchte ich Sie hiermit zu einem Kaffee und einem Gespräch mit mir auf meine Anschlusswagentour einladen. In lockerer Atmosphäre können Sie mir ihre Anregungen, Probleme und Wünsche mitteilen.

Ich setze mich seit 5 Jahren in Wiesbaden für den Odenwald ein und möchte diese Aufgabe auch in der nächsten Legislaturperiode für Sie fortführen.

Der ländliche Raum darf nicht abgehängt werden- der Odenwald muss wieder passieren!

Ihr Rüdiger Holschuh

 

Im Vorfeld dieser Veranstaltung werden Rüdiger Holschuh gemeinsam mit Vertretern der SPD-Fraktion im Gemeindeparlament und des SPD-Vorstandes Fränkisch-Crumbach die Baustellenstraßen besichtigen und sich über den Stand der Arbeiten informieren.

Dabei werden wir auch über die verschiedenen Möglichkeiten die hohen Straßenbeiträge der Anlieger anders als bisher zu finanzieren, sprechen.

Hierzu sind alle interessierten Bürgerinnen und Bürger herzlich eingeladen.

Ihr SPD-Ortsverein Fränkisch-Crumbach

 

Aktuelle-Artikel

Besucher

Besucher:540884
Heute:21
Online:1

Infos und News

13.02.2019 09:55 SPD Europa: Wasser sparen in Zeiten des Klimawandels
Parlament beschließt Standpunkt zu Wasserwiederverwendung Ein Drittel der EU-Landfläche leidet unter Wasserknappheit. In Hitzesommern wie 2018 sind Menschen, Tiere und Pflanzen sehr von der Trockenheit betroffen. Besonders die südlichen Mitgliedstaaten erleiden dabei wirtschaftliche Milliardenschäden. Das Europäische Parlament sieht besonders viel Potential in der Wasserwiederverwendung in der Landwirtschaft. Am Dienstag, 12. Februar 2019, hat das Plenum

13.02.2019 09:53 Einsetzung des Forums „Mobilität der Zukunft“
Der SPD-Parteivorstand hat auf seiner heutigen Klausursitzung folgenden Beschluss gefasst: Die SPD wird die Leitlinien einer modernen Mobilitätspolitik erarbeiten, die den sozialen, den ökonomischen und den ökologischen Ansprüchen gerecht werden. Das Forum soll sich auf die folgenden Themenschwerpunkte konzentrieren: Neue Mobilitätskonzepte, die alle Verkehrsträger einbeziehen und Mobilität für alle ermöglichen. Digitalisierung: Automatisiertes Fahren, Vernetzung und neue

13.02.2019 09:28 ASF: Danke, Hubertus Heil
Die Grundrente erkennt die Lebensleistung von Frauen an und reduziert speziell ihr Armutsrisiko. Die Arbeitsgemeinschaft der SPD-Frauen schickt einen großen Dank an Hubertus Heil für seinen Vorschlag zur Grundrente. Mit ihr wird die Lebensleistung von Frauen endlich anerkannt und Frauen werden besser vor Altersarmut geschützt. Mindestens 35 Jahre Beitragszeit soll die Voraussetzung sein, um die

11.02.2019 19:48 Einsetzung des Geschichtsforums der SPD
Der SPD-Parteivorstand hat auf seiner heutigen Klausursitzung folgenden Beschluss gefasst: „Mit ihrer langen in die Entwicklung der Arbeiterbewegung eingebetteten Geschichte unterscheidet sich die SPD in ganz besonderer Weise von allen anderen politischen Parteien in Deutschland. Gerade die Erinnerung an die Novemberrevolution von 1918 und die daraus hervorgehende Gründung der ersten Demokratie, z.B. mit der Einführung des

10.02.2019 16:28 Ein neuer Sozialstaat für eine neue Zeit
Solidarität, Zusammenhalt, Menschlichkeit – das sind die Grundsätze, unter denen wir den neuen Sozialstaat gestalten. Zum Wohle der Bürgerinnen und Bürger in unserem Land, und zwar aller Bürgerinnen und Bürger in unserem Land. Herzstück ist unser neues Sozialstaatskonzept. UNSER KONZEPT FÜR EINEN NEUEN SOZIALSTAAT Quelle: spd.de

Ein Service von info.websozis.de