Der „kleinste Biergarten der Welt“ war in Crumbach

Veröffentlicht am 06.09.2021 in Ortsverein

Volle Tische und auch an den Stehtischen war was los!

..... und sehr viele waren dabei!

Schon zum fünften Mal ist Jens Zimmermann nun in den Sommerferien auf Tour durch den Wahlkreis.

 

Immer dabei: Ein großer Grill, Tische und Bänke und natürlich jede Menge Würstchen. Die Idee dahinter ist einfach: Nicht alle Bürgerinnen und Bürger schaffen es, mit Ihren Anliegen in seine Bürgersprechstunde zu kommen. Deshalb versucht er, „Gastgeber“ zu sein, und die Kontaktaufnahme noch einfacher zu machen. Bei Würstchen und Getränken können sich viele tolle Gespräche entwickeln. Wählerinnen und Wähler haben die Möglichkeit einer direkten Ansprache.

Wenn Jens Zimmermann zu seinem Biergarten einlädt, ist die Resonanz immer groß. So auch in Fränkisch-Crumbach, als er am Freitag, den 03.09. auf dem Parkplatz des EDEKA Kampmann war. Bei kühlen Getränken und anstatt Bratwurst und Brötchen, leckeren warmen Brezeln, waren viele gekommen, um mit Jens ein paar Worte zu wechseln, einfach mal zu diskutieren oder auch ein spezielles Anliegen los zu werden.

Anschließend wurden von Jens Zimmermann mit vielen SPD`lern ein paar interessante Stationen in Fränkisch-Crumbach besucht.

 

Das „Kiefersch Heisje“ war die erste Station. Werner Grimm von Verein Crumbacher Denk-Mal erläuterte die Historie, den Baufortschritt und die Zukunft des „Heisje“.