Neujahrsempfang 2019

Veröffentlicht am 09.01.2019 in Ortsvereine

Die Geehrten v. l. Philipp Loos, Elke Herich und Wilhelm Weber

 

Der SPD-Ortsverein Fränkisch-Crumbach begrüßt in großer Runde das neue Jahr 2019

 

„2018 hatte einiges zu bieten, viele Wahlen, tolle Veranstaltungen des Ortsvereins, Geselligkeit und Politik.“ So begrüßte der Vorsitzende des Ortsvereins, Thomas Wießmann, die vielen Gäste zum SPD-Neujahrsempfang in den „Crumbacher Stuben“.

Unter den Gästen waren Landrat Frank Matiaske, der Abgeordnete im Landtag und Kreistagsvorsitzende - Rüdiger Holschuh, Ehrenbürgermeister Philipp Loos, der ehem. Bürgermeister aus Reichelsheim - Gerd Lode, für den DGB Harald Staier (Vorsitzender im Odenwaldkreis) und Horst Raupp (Regionssekretär Südhessen). Außerdem freute er sich, dass viele Freunde der SPD Ortsvereine aus Reichelsheim und Brensbach zu Gast waren.

Thomas Wießmann blickte auf das vergangene Jahr zurück und lies die Veranstaltungen Revue passieren: Neujahrsempfang, Flohmärkte, Sommerfest, Tagesfahrten im Frühling und im Herbst, Kerbumzug, Geburtstage und Feierlichkeiten der Mitglieder, das alles neben dem politischen Geschäft der Hobby-Kommunalpolitiker in Fränkisch-Crumbach.

Er blickte auch voraus und sagte, was alles für das Jahr 2019 geplant ist. Auch in diesem Jahr sind wieder viele Veranstaltungen und politische Aktionen in Planung. Die Fraktionsarbeit startet früh mit einer Klausurtagung am 19.01.2019.

Landrat Frank Matiaske hielt im Anschluss ein Impulsreferat über die Zukunft des ländlichen Raums und stellte viele Möglichkeiten des Odenwaldkreises vor, um neben den Metropolregionen zu bestehen. Spürbar war hier schon, dass in Fränkisch-Crumbach die jahrzehntelange beständige Arbeit für die Infrastruktur nun spürbar mehr Bedeutung erlangt, um als kleine Gemeinde bestehen zu können – die SPD stand und steht für Erhaltung und Ausbau dessen, was erreicht wurde.

Nach den Ehrungen (siehe unten) und vor dem geselligen Teil blickte Rüdiger Holschuh auf einen ereignisreichen Wahlkampf zurück. Er bedauert, dass er das Direktmandat nicht gewinnen konnte, blickte aber nicht mit Gram in die Zukunft, sondern freut sich auf neue Betätigungsfelder und weitere politische Arbeit für den Odenwaldkreis. Thomas Wießmann würdigte seine politische Arbeit für den Odenwaldkreis und Fränkisch-Crumbach im Landtag und überreichte einen „all you can eat“ Kuchengutschein für die kommenden SPD-Sommerfeste. „Es entstand eine Freundschaft der SPD Fränkisch-Crumbach zu Rüdiger Holschuh und die soll weiter bestehen“ sagte er zum Schluss.

Geehrt wurden für ihre langjährige Parteizugehörigkeit:

  • Elke Herich für 30 Jahre
  • Wilhelm Weber für 55 Jahre
  • Ehrenbürgermeister und Träger der Willy Brandt Medaille Philipp Loos für 55 Jahre
  • In Abwesenheit Harald Harbauer für 50 Jahre

Die Bilder zeigen die Jubilare der Crumbacher SPD 2019 mit dem Vorsitzenden Thomas Wießmann, Landrat Frank Matiaske und Kreistagsvorsitzendem Rüdiger Holschuh.

Nach dem offiziellen Teil waren noch viele Gäste bis in den späten Nachmittag hinein zum Essen und Reden dageblieben, was uns sehr gefreut hat. So sieht man, dass der Neujahrsempfang inzwischen als erstes Zusammentreffen im neuen Jahr als gesellige Veranstaltung wahrgenommen wird.

Der Vorstand des SPD-Ortsvereins

 

Suchen

Downloads

110 Jahre SPD

Anträge 2019

Blinklicht 2017

Blinklicht 2018

Fraktion

Presse

RKB März 2019

Aktuelle-Artikel

Besucher

Besucher:540884
Heute:35
Online:1

Infos und News

14.04.2019 18:07 Briefwahl zur Europawahl 2019
Ihre Stimme für ein Europa für alle Ich will mehr Europa wagen – überall dort, wo es sinnvoll ist. Zum Beispiel für unseren Frieden. Oder für Investitionen in morgen. Und ich will ein Europa für alle. Menschlichkeit und Menschenrechte, der internationalen Wirtschaft klare Regeln geben. Ein Europa mit festen Werten und einer Demokratie, die stark

14.04.2019 18:06 Das Datenschutzrecht gilt auch für Amazon
Nach den sich fortsetzenden Datenskandalen bei Facebook werden nun auch massive Datenschutzverstöße bei Amazon bekannt. Medienberichten zufolge wertet Amazon jeden Tag Tausende von Echo aufgezeichnete Gespräche aus und transkribiert diese. Die betroffenen Nutzerinnen und Nutzer werden darüber nicht informiert. “Mit der lapidaren Feststellung ‚Um das Kundenerlebnis zu verbessern‘ begründet Amazon diese Datenverarbeitung. Dabei gibt es

07.04.2019 16:58 Ein fünfjähriger Mietenstopp in angespannten Wohnungsmärkten!
SPD-Fraktionsvie Bartol erläutert drei zentrale Stellschrauben, wie die Aufwärtsspirale bei den Mietpreisen gestoppt werden kann. „Heute demonstrieren in ganz Deutschland Menschen, weil unser Wohnungsmarkt in Schieflage geraten ist. Ich habe großes Verständnis dafür, dass so viele Mieterinnen und Mieter ihren Unmut öffentlich kundtun. Um die Aufwärtsspirale der Mietpreisentwicklung endlich zu stoppen, will die SPD-Fraktion an drei

03.04.2019 19:10 Brexit – Was passiert, wenn Populisten mitmischen: Chaos.
Was passiert, wenn Populisten mitmischen: Chaos. Unsere Botschaft an die Menschen in Großbritannien ist klar: Die Tür für euch bleibt offen. Großbritannien gehört für uns zur Europäischen Union. Wir wollen, dass alle Menschen spüren, dass Europa für sie da ist. Mit guten Arbeitsbedingungen, sozialer Sicherheit, Investitionen in unsere jungen Menschen und in gute Ideen.  15

03.04.2019 19:09 Klimaschutz-AG formuliert Aufgaben – Verkehrsminister muss liefern
Der Ausschuss für Verkehr und digitale Infrastruktur des Deutschen Bundestages hat sich heute mit den Zwischenbericht der Arbeitsgruppe 1 (AG) zum Klimaschutz im Verkehr der Nationalen Plattform Zukunft der Mobilität befasst. Die AG hat mehrere Maßnahmen erarbeitet. „Wir erwarten nun von Bundesverkehrsminister Scheuer, dass er seinerseits mutige Vorschläge zur Erreichung der Klimaziele im Verkehr vorlegt,

Ein Service von info.websozis.de