Unsere Kandidatinnen - immer 1. Wahl (Silke König)

Veröffentlicht am 04.02.2021 in Fraktion

 

57 Jahre alt

Kaufmännische Angestellte

Aktives Mitglied im Förderverein Freibad Fr.-C., Helferin & Unterstützerin für Geflüchtete in Fr.-C., Wandern, Lesen

 

  1. Welche Veranstaltung/ welches Crumbacher-Fest ist dein liebstes bzw. verpasst du nie?

Natürlich das einmalige Muschelfest, bei dem die Welt im Dorf sichtbar wird. Hier helfe ich gerne beim Weinverkauf.

 

 

  1. Nenne deine TOP 3 der Crumbacher-Feste:

Außer dem Muschelfest verpasse ich keinen Weihnachtsmarkt, aber auch das Fest des Spielmannzuges im Rathaushof am „Vatertag“ und das SPD-Grillfest sind Highlights. Beim SPD-Fest bin ich jedes Jahr eine der zahlreichen Helfer*innen.

 

 

  1. Was hat dich dazu bewegt dich für die Kommunalwahl aufzustellen?

Ich möchte in einem Team gegen die Parteienverdrossenheit Politik zum Anfassen machen. Bürger sollten an Entscheidungsprozessen teilhaben, d.h. im Vorfeld informiert werden. Wenn ich im Privatleben eine Anschaffung mache, möchte ich wissen, was sie mich kostet und ob sie meinen Erwartungen entspricht. So verhält es sich auch mit Entscheidungen auf kommunaler Ebene. Legen wir den Bürgern, die ihre Steuern, Abgaben und Gebühren leisten, offen, was sie dafür bekommen. Informieren wir die Menschen darüber, welche Ausgaben anstehen, wo wir finanzielle Unterstützung erhalten können und wo die Planung „aus dem Ruder“ gelaufen ist. Dabei möchte ich mithelfen.

 

 

  1. Welches unserer Wahlkampfthemen ist für dich von großer Bedeutung

Sämtliche Themen sind sehr wichtig. Aber da ich auch im Förderverein Freibad aktiv bin, liegt mir das Wohl des wunderschönen Freibades sehr am Herzen.

 

 

  1. Welche Themen/ Bereiche empfindest du darüber hinaus noch als wichtig?

Nachhaltige Verbesserung der Lebensqualität in unserer Gemeinde, Maßnahmen zum Klimaschutz wie z.B. Carsharing und E-Bike-Sharing und weitere. Eintreten für die Interessen von Kindern und Jugendlichen. 

 

 

  1. Stell dir vor du hast drei Wünsche für Crumbach frei, was wünschst du dir?

Ich meine, in diesen Zeiten gibt es nur den Wunsch, dass die Bürger auch in Fränkisch-Crumbach gesund durch die Pandemie kommen.

 

 

  1. Vervollständige bitte folgenden Satz:

Fränkisch-Crumbach wäre ohne den Zusammenhalt und die Hilfsbereitschaft der Bürger*innen nicht das gleiche, weil ein Dorf nur mit ehrenamtlicher Hilfe so lebenswert ist.

 

 

Suchen

Downloads

Blinklicht 2020

Blinklicht 2021

Fraktion

SPD-ORTSVEREIN

Unsere Liste

Besucher

Besucher:540884
Heute:4
Online:1

Infos und News

25.02.2021 20:51 Ein herber Rückschlag für alle Beschäftigten in der Altenpflege
Die kirchlichen Arbeitgeber haben einen allgemeinverbindlichen Tarifvertrag und damit eine bessere Bezahlung verhindert. Das ist ein herber Rückschlag für alle Beschäftigten in der Altenpflege. Bärbel Bas, stellvertretende Vorsitzende der SPD-Bundestagsfraktion: „Wir alle wissen: Die Situation vieler Beschäftigter in der Altenpflege ist seit Jahren von Überlastung und Personalmangel geprägt. Gute Pflege braucht aber gute Arbeitsbedingungen und

24.02.2021 19:15 Manöver von Grünen und FDP behindert die Bekämpfung von Hasskriminalität
Das Bundeskabinett hat heute beschlossen, den Vermittlungsausschuss anzurufen, um das Gesetz zur Regelung der Bestandsdatenauskunft erneut zu verhandeln. Bündnis 90/Die Grünen und FDP haben Mitte Februar 2021 im Bundesrat das dringend notwendige Gesetz ausgebremst, so dass es weiterhin nicht in Kraft treten kann. „Durch ihre Blockade des Gesetzes zur Regelung der Bestandsdatenauskunft verhindern Grüne und

24.02.2021 19:00 Sport-Allianz “Mit Schwung und Bewegung raus aus der Pandemie“
Sport und Bewegung sind für eine Gesellschaft unverzichtbar. Und wo geht das besser als in unseren Sportvereinen? Das Bundesgesundheitsministerium muss zusammen mit dem Bundesinnenministerium aktiv werden, um die Menschen zum (Wieder-)Eintritt in die Vereine zu ermutigen. Dieses Anliegen wird auch mit Beschluss der Sportministerkonferenz vom 22. Februar 2021 unterstützt. „Sportvereine in Deutschland verzeichnen durch COVID-19

24.02.2021 18:52 Provisionsdeckel in der Restschuldversicherung kommt – Bundeskabinett setzt Einigung der Koalitionsfraktionen um
Die Koalitionsfraktionen haben sich darauf geeinigt, Abschlussprovisionen bei der Restschuldversicherung bei 2,5 Prozent zu deckeln. Mit dem heutigen Kabinettbeschluss hat die Bundesregierung diese Einigung umgesetzt. „Marktuntersuchungen der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) zeigen, dass Verbraucherinnen und Verbraucher beim Abschluss von Restschuldversicherungen außerordentlich hohe Abschlussprovisionen zahlen müssen. Auf diesen Missstand wollen wir nun reagieren und haben uns

24.02.2021 18:45 Drittes Corona-Steuerhilfegesetz unterstützt Familien und Unternehmen
Mit dem heute im Finanzausschuss beschlossenen Dritten Corona-Steuerhilfegesetz werden Familien und Unternehmen bei der Bewältigung der wirtschaftlichen Folgen der Pandemie unterstützt. Von den steuerlichen Erleichterungen geht ein positiver Impuls für die konjunkturelle Erholung aus. „Der Finanzausschuss hat heute das Dritte Corona-Steuerhilfegesetz beschlossen. Die in dem Gesetz enthaltenen steuerlichen Erleichterungen in Höhe von rund 7,5 Milliarden

Ein Service von info.websozis.de