Thorsten Schäfer-Gümbel zu Besuch im Odenwaldkreis

Veröffentlicht am 19.06.2013 in Allgemein

v.l.: Jens Zimmermann, Rüdiger Holschuh, Thorsten Schäfer-Gümbel, Micha Stracke

Der Fraktions- und Landesvorsitzende der hessischen SPD, Thorsten Schäfer-Gümbel, besuchte am letzten Donnerstag den Odenwaldkreis. Erste Station seines Besuches war Vielbrunn, wo die Kindergartenleiterin Frau Kerstin Sädler zusammen mit Pfarrer Micha-Steffen Stracke und dem Schulleiter der Grundschule Klaus Musch das Konzept der beispielhaften Zusammenarbeit zwischen einer Kindertagesstätte und einer Grundschule präsentierten. Thorsten Schäfer-Gümbel wurde begleitet vom Unterbezirksvorsitzenden Oliver Grobeis, dem Bundestagskandidaten Dr. Jens Zimmermann, dem Landtagskandidaten Rüdiger Holschuh und dem Landtagsabgeordneten Dr. Michael Reuter.

Pfarrer Stracke berichtete, dass in Vielbrunn durch das Zusammenwirken von Kindertagesstätte und Grundschule es gelungen sei, in beiden Einrichtungen Öffnungszeiten von 7.00 Uhr bis 17.00 Uhr zu gewährleisten. Dies sei nur möglich, weil in Vielbrunn viel ehrenamtliches Engagement eingebracht werde und die Stadt Michelstadt zusammen mit dem Odenwaldkreis das Konzept mittrage. Schäfer-Gümbel wies darauf hin, es werde oft vergessen , dass die Hälfte der hessischen Bevölkerung, so wie er, im ländlichen Raum lebe. Dinge, die im Ballungsraum selbstverständlich seien, müssten auf dem Land mit großem Einsatz bewerkstelligt werden.

Hierfür sei Vielbrunn ein richtungsweisendes Beispiel.

Nach dem Besuch in Vielbrunn fuhr die Gruppe zu Pirelli nach Breuberg-Sandbach. Hier wurde sie von dem Geschäftsführer für Forschung und Entwicklung Michael Wendt und dem Vorsitzenden des Betriebsrates Norbert Schäfer sowie dem stellv. Betriebsratsvorsitzenden Yalcin Hazneci begrüsst. Thema des Gespräches waren die weitere Entwicklung am Standort Sandbach. Bei einem Betriebsrundgang informierte sich Schäfer-Gümbel auch über die Abteilung MIRS.

Am Abend fand im Michelstädter Hüttenwerk das Tischgespräch mit Thorsten Schäfer-Gümbel statt, in dem er neben einem sympathischen Einblick in seinen persönlichen Werdegang klare Aussagen zur Sicherung des ländlichen Raums abgab. Die Besucher waren sich einig, dass Schäfer-Gümbel ein Ministerpräsident aller Hessen werden könne.

Nähere Informationen hierzu sind unter echo-online nachzulesen.
(Siehe auch Fotoalbum unter "Die neuesten Fotos zum Anschauen"/Fotogalerie von SPD Odenwald auf der Startseite)

 

Homepage SPD Odenwald

Kalenderblock-Block-Heute

Alle Termine öffnen.

23.10.2018, 12:30 Uhr - 13:30 Uhr Mittagsstammtisch mit Thorsten Schäfer-Gümbel und Nancy Faeser

Alle Termine

Suchen

Downloads

110 Jahre SPD

Blinklicht 2016

Blinklicht 2017

Blinklicht 2018

Fraktion

Presse

RKB 2018

Aktuelle-Artikel

Besucher

Besucher:540884
Heute:19
Online:1

Infos und News

18.10.2018 18:53 Weiterer Schritt in die moderne Arbeitswelt: Gesetz zur Brückenteilzeit verabschiedet
Lange lag das Vorhaben auf Eis. Nun hat die Koalition das erste große Gesetzgebungsverfahren mit einem ihrer zentralen Anliegen für mehr Zeitsouveränität durch die Brückenteilzeit erfolgreich durchgesetzt. Ab 1.1.2019 gibt dieses Gesetz vielen Beschäftigten die Möglichkeit, in einem Zeitraum von einem bis fünf Jahren in Teilzeit zu gehen und zwar ganz ohne Begründung. Das Rückkehrrecht

17.10.2018 18:51 Katarina Barley und Udo Bullmann werden zusammen die Führung des Europawahlkampfs der SPD übernehmen.
Dazu erklärt der Vorsitzende der S&D-Fraktion im Europäischen Parlament, Udo Bullmann: Ich freue mich, dass wir heute gemeinsam in einer starken Doppelspitze mit Katarina Barley in Richtung Europawahl starten! Andrea Nahles und ich waren uns frühzeitig einig, dass wir die deutsche Justizministerin als Spitzenkandidatin gewinnen wollen. Das wird eine klasse Zusammenarbeit! Ich freue mich auf die

16.10.2018 20:24 Bundesregierung geht gegen Umsatzsteuerbetrug vor
Mit dem Gesetzentwurf zur Vermeidung von Umsatzsteuerausfällen beim Handel mit Waren im Internet geht die Bundesregierung stärker gegen Umsatzsteuerbetrug vor. Außerdem wird eine steuerliche Förderung der E-Mobilität eingeführt. „In der heutigen Anhörung zum Gesetzentwurf zur Vermeidung von Umsatzsteuerausfällen beim Handel mit Waren im Internet stand die Haftung der Plattformbetreiber für nicht bezahlte Umsatzsteuer und die

16.10.2018 20:23 Beim Brexit ist noch immer eine Lösung möglich!
Die Verhandfungen zwischen der EU und Großbritannien zum Brexit stehen auf der Kippe. SPD-Fraktionsvize Post appelliert an die Vernunft aller Beteiligten – die Lage sei ernst. „In den Brexit-Verhandlungen kommt es jetzt auf Vernunft und einen kühlen Kopf auf allen Seiten des Verhandlungstisches an. Alle müssen sich des Ernstes der Lage bewusst sein. Es geht in den Verhandlungen

15.10.2018 06:20 SPD-Chefin Nahles zur Landtagswahl in Bayern
„Eine bittere Niederlage“ Über 10 Prozent Verluste muss die SPD in Bayern hinnehmen. Ähnlich viel verliert die CSU. Klarer Wahlgewinner sind die Grünen, die rund 10 Prozent zulegen konnten und mit 18,5 Prozent nun zweitstärkste Kraft in Bayern sind. Auch die AfD gewinnt stark hinzu und kommt auf rund 11 Prozent. Von einem „schlechten Ergebnis“

Ein Service von info.websozis.de