SPD-Sommerfest 2017 in Fränkisch-Crumbach

Veröffentlicht am 31.07.2017 in Ortsvereine

Zur Verlosung waren alle Gäste gespannt, ob man auch was gewinnt. Wie immer war der Hof proppenvoll.

 

Bei schönem Grillwetter feierte die Crumbacher SPD ihr Sommerfest mit Weingarten, Kinderspielen und großer Tombola.

Wenn die Mädels und Jungs der Kerbgemeinschaft schon vor 10 Uhr ihren Stammplatz vom letzten Jahr eingenommen hat, obwohl der offizielle Festbeginn um 11 Uhr ist, muss ihnen das Jubiläumsgrillfest 2016 gefallen haben.

Auch in diesem Jahr lockte das immer wieder leckere Essen mit Rollbraten, Steaks, Bratwurst und delikaten Salaten sehr viele Gäste in den Hof von Familie Karl Vogel. Auch die tollen Torten und Kuchen schmeckten den Gästen, so dass zum Ende des Festes nur noch ein paar Stücke übrig waren.

Der Vorsitzende Thomas Wießmann konnte wieder einige Ehrengäste begrüßen: Vertreter der SPD Ortsvereine aus Reichelsheim, den Landrat des Odenwaldkreises Frank Matiaske, den Bundestagsabgeordneten Dr. Jens Zimmermann und den Landtagsabgeordneten Rüdiger Holschuh.

Der Hof der Familie Karl Vogel wurde in eine Grillfestlandschaft umgearbeitet, am Eingang lockte im Garten eine Weinlaube, hier konnte man im Tagesverlauf nur mit Glück freie Plätze ergattern. Die Zelte waren toll geschmückt und die Kinder wurden im Garten von Lisa Gimbel betreut.

Das in diesem Jahr erstmals ausgeschenkte Grohe-Pils schmeckte an diesem Tag besonders gut aus den 0,4-Litergläsern, manchmal ist auch Zeit für Veränderungen.

Als am Abend der Fraktionsvorsitzende Andreas Engel mit Kyra Zörgiebel und Nastja Rathke die Hauptpreise verloste war der Vogel´sche Hof immer noch voll. Als Hauptpreis wurde ein Tamdemflug von Kai Ehrenfried gestiftet. Die Gewinnerin Ingrid Patschull freute sich sehr über den Preis und will ihn auf jeden Fall einlösen.

Die SPD bedankt sich bei allen Gästen, Kuchen- und Tortenbäckern, Tombolapreisspendern, Helfern vor und hinter den Kulissen und vor allem wieder bei Karl Vogel. Dieser stellte seinen Hof zur Verfügung, half beim Auf-und Abbau mit und stand am Grill!

Lieber Karl – die Crumbacher SPD sagt DANKE!

Der Vorstand des SPD-Ortsvereins Fränkisch-Crumbach

 

 

Suchen

Downloads

110 Jahre SPD

Blinklicht 2016

Blinklicht 2017

Fraktion

Presse

Aktuelle-Artikel

Besucher

Besucher:540884
Heute:11
Online:6

Infos und News

10.07.2018 16:01 Nationale Behörden müssen sich schneller europaweit austauschen
Debatte um besseren Schutz vor EU-Lebensmittelskandalen „Die nationalen Behörden müssen Problemfälle schneller dem europaweiten Schnellwarnsystem melden. Damit haben wir ein starkes Instrument an der Hand, um verunreinigte, falsch deklarierte oder gar gesundheitsgefährdende Produkte möglichst rasch aus dem Verkehr zu ziehen“, sagt die SPD-Europaabgeordnete Susanne Melior, Mitglied im Ausschuss für Lebensmittelsicherheit. Die Verbraucherorganisation Foodwatch hat am Dienstag,

10.07.2018 15:59 SPD- Ostbeauftragter Dulig fordert Wahrheitskommission zur Aufarbeitung der Treuhand
Martin Dulig, SPD-Ostbeauftragter, fordert zur Aufarbeitung der Arbeit der Treuhand die Einsetzung einer Wahrheitskommission, um damit die gesamtdeutsche Debatte über die Nachwendezeit voranzubringen: „Ich bin sicher, wenn wir im Osten in die Zukunft wollen, müssen wir erst einmal hinter uns die Geschichte aufräumen. Eine Wahrheitskommission zur Aufarbeitung der Arbeit der Treuhand muss dazu ein zentrales

07.07.2018 09:17 Etappensieg für die Freiheit des Internets
Chance auf Korrektur der umstrittenen Urheberrechtsreform Eine knappe Mehrheit der Europaparlamentarier hat am Donnerstag, 5. Juli 2018, die umstrittene Urheberrechtsreform zunächst gestoppt. Die Trilog-Verhandlungen über die neuen Vereinbarungen werden vorerst nicht starten. Kontrovers sind insbesondere die neuen Bestimmungen zu sogenannten Uploadfiltern. „Uploadfilter gefährden die Meinungsfreiheit. Algorithmen sind nicht in der Lage, eine Urheberrechtsverletzung von einer

07.07.2018 07:15 Europa braucht diese Beteiligung
Europäisches Parlament macht Weg frei für Reform der Bürgerinitiative Das Europäische Parlament hat am Donnerstag, 5. Juli 2018, den Beginn der Verhandlungen über eine Reform der Europäischen Bürgerinitiative beschlossen. „Dass sich in den fünf Jahren mehr als acht Millionen Menschen an einer Europäischen Bürgerinitiative beteiligt haben, zeigt, wie stark der Bedarf nach direkter und grenzüberschreitender

06.07.2018 21:12 Gesündere Lebensmittel statt Hightech-Food
Anlässlich des heutigen Verbändetreffens im Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft zur nationalen Reduktionsstrategie hat die SPD-Bundestagsfraktion dazu Anforderungen erarbeitet. Klar ist: Wir brauchen keine langwierigen neuen Produktentwicklungen. Weniger Zucker, Fett und Salz sind längst machbar. „Bereits heute sind Lebensmittel auf dem Markt, die mit weniger Zucker, Fett oder Salz auskommen. Ein Vergleich häufig gekaufter Lebensmittel des

Ein Service von info.websozis.de