„RTL aktuell“ bei der Crumbacher SPD

Veröffentlicht am 02.12.2019 in Ortsvereine

Einige SPD-Mitglieder und das RTL-Team nach den Interviews

 

Basisbefragung bei der SPD in Fränkisch-Crumbach

Die SPD Mitglieder haben ein neues Vorsitzendenteam gewählt, Norbert Walter-Borjans und Saskia Esken werden beim Bundesparteitag am 08.12.2019 wohl zu den neuen Vorsitzenden gewählt, die Delegierten des Parteitages werden das Votum der Urwahl der Bundespartei wahrscheinlich umsetzen.

Dies löste am 01.12.2019 eine Überraschung in der allgemeinen Parteienwelt aus, sodass am Tag nach der Bekanntgabe des Wahlergebnisses in allen Ortsvereinen neuer Diskussionsstoff geboten war.

Die SPD Fränkisch-Crumbach hatte just an diesem Tag, dem ersten Advent, den alljährlichen Adventskaffee in den „Crumbacher Stuben“ um in entspannter Runde das Jahr ausklingen zu lassen. In diesem Jahr kam aber neben dem Nikolaus ein Journalistenteam von „RTL aktuell“ zu den Crumbacher Sozialdemokraten und Sozialdemokratinnen. „Die Stimmung an der Basis ist nun das was uns interessiert.“ So die Journalistin, die die Interviews führte: Thomas Wießmann, Andreas Engel, Patrick Eckert, Klaus Horlacher, Hermann Können, Kerstin Wießmann, Philipp Loos und Silke Oldendorf wurden interviewt und um ihre Meinung gebeten.

Geplant war ein Besuch von 30min in Fränkisch-Crumbach, tatsächlich blieb das Reporterteam mehr als 2 Stunden in Fränkisch-Crumbach und hatte sichtlich Spaß mit den Crumbacher SPD Mitgliedern und Freunden.

Gleich am Abend wurde der kurze Mitschnitt ausgestrahlt, tatsächlich war der „Crumbacher Adventskaffee“ plötzlich in den bundesweit gesendeten RTL Nachrichten – vor allem Hermann Könen und Kerstin Wießmann wurden gezeigt, sowie natürlich ein Schwenk über den voll besetzten Saal mit reich gefüllter Kuchentafel – worüber sich die Reporter auch sehr freuten. Am Montag war auch noch Silke Oldendorf in den News von NTV zu sehen. 

„Wir kommen wieder – also, bis zum nächsten Mal.“ So verabschiedete sich das Team! Die Crumbacher SPD ist gespannt auf den nächsten Besuch von Fernsehteams.

 

 

Suchen

Downloads

110 Jahre SPD

Anträge 2019

Blinklicht 2017

Blinklicht 2018

Blinklicht 2019

Fraktion

Presse

RKB 2020

Aktuelle-Artikel

Besucher

Besucher:540884
Heute:50
Online:1

Infos und News

07.07.2020 10:33 Digitale Ausstattungsoffensive – 500 Millionen für mehr Bildungsgerechtigkeit
Gute Nachrichten für Schülerinnen und Schüler, die zuhause nicht auf Laptops zugreifen können. Auf Initiative der SPD stellt der Bund den Ländern ab sofort 500 Millionen Euro bereit, damit diese Laptops oder Tablets an Kinder und Jugendliche ausleihen. „Eine tolle Zukunftsinvestition, damit auch wirklich alle Kinder und Jugendliche gleichberechtigt lernen können“, sagt SPD-Chefin Saskia Esken.

07.07.2020 10:14 Rix/Ortleb zu Gleichstellungsstiftung
Gleichstellungsstiftung des Bundes kommt Auf Initiative der SPD-Bundestagsfraktion haben sich die Koalitionsfraktionen auf die Einrichtung einer Stiftung zur Förderung der Gleichstellung verständigt und damit den Weg für eine nachhaltige Gleichstellung in allen Lebensbereichen geebnet. „Gleichstellung in Politik, Wissenschaft und Wirtschaft ist eine der zentralen Gerechtigkeitsfragen unserer Zeit. Mit der Einrichtung der Gleichstellungsstiftung nehmen wir die

04.07.2020 10:29 Kohleausstieg: Strukturwandel verantwortungsvoll gestalten
Der Deutsche Bundestag hat heute das Kohleausstiegsgesetz und Strukturstärkungsgesetz beschlossen und stellt damit die Weichen für eine sozialverträgliche und klimaneutrale Wirtschafts- und Energiepolitik. „Zum ersten Mal hat eine Bundesregierung einen klaren Pfad für einen ökonomisch- und sozialverträglichen und rechtssicheren Kohleausstieg vorgelegt. Energiewende wird jetzt sehr konkret. Das ist weit mehr als das, was vor drei

02.07.2020 16:35 Die Grundrente kommt! Respekt!
Frauen und Männer, die nur wenig Rente haben trotz eines langen Arbeitslebens, werden künftig spürbar mehr in der Tasche haben. Die Grundrente kommt! Wer 33 Jahre lang in die Rentenkasse eingezahlt hat, hat künftig Anspruch auf die Grundrente, wenn ansonsten die Rente zu niedrig wäre. Auch Jahre, in denen die eigenen Kinder erzogen oder Angehörige

29.06.2020 16:36 Kinderbonus ist beschlossene Sache
Der Deutsche Bundestag hat heute den Kinderbonus zusammen mit weiteren Teilen des Konjunkturpaktes beschlossen. Vorbehaltlich der Zustimmung des Bundesrats werden im September 200 Euro und im Oktober 100 Euro automatisch zum Kindergeld ausgezahlt. In Kombination mit weiteren Maßnahmen wie zum Beispiel der Senkung der Mehrwertsteuer und dem erhöhten Entlastungsbetrag für Alleinerziehende werden Familien spürbar mehr

Ein Service von info.websozis.de