Nachrichten zum Thema Kommunalpolitik

24.08.2011 in Kommunalpolitik von SPD Odenwald

Neuaufstellung der SPD Odenwaldkreis

 

Auf der letzten Unterbezirksvorstandssitzung unter Leitung des neu gewählten Unterbezirksvorsitzenden Oliver Grobeis, beschäftigte sich der Vorstand mit der Arbeitsplanung für die nahe Zukunft.
Unter der Zielrichtung einer themenorientierten Arbeit beschloss man, in jeder Sitzung sich mit einem Schwerpunktthema zu beschäftigen. So soll in der nächsten Sitzung die Mobilität im ländlichen Raum und danach die vom Odenwaldkreis in Auftrag gegebene Flächennutzungsplanung behandelt werden.

15.03.2011 in Kommunalpolitik von SPD Odenwald

Ärztliche Versorgung im ländlichen Raum

 
Dr. Thomas Spies (Foto: Rolf Wilkes)

Gut besuchte Veranstaltung der SPD in der Beerfelder Alten Turnhalle am 11. März 2011
Der SPD Unterbezirk Odenwaldkreis und der SPD Ortsverein Beerfelden hatten zu dem, gerade in Beerfelden aktuellen Thema „Ärztliche Versorgung im ländlichen Raum“ eingeladen.
Dr. Thomas Spies, MdL, selbst als Arzt im Rettungsdienst aktiv, stellvertretender Fraktionsvorsitzender und Sprecher für Gesundheits– und Sozialpolitik der SPD im Hessischen Landtag, referierte am Freitag, 11.3.2011 im Foyer der „Alten Turnhalle“ in Beerfelden zu oben genannten für die Bevölkerung und die praktizierenden Ärzte wichtigen Thema.
Im gut gefüllten Foyer stellte er dar, wie sich in Zukunft die ärztliche Versorgung zum Nachteil der Bevölkerung entwickeln könnte.
Es gebe 70 unbesetzte Hausarztstellen in Hessen, in den Planungsbereichen werde aber keine Unterversorgung aufgezeigt. Wieso ist das so?

25.02.2011 in Kommunalpolitik von SPD Odenwald

Super-Druckmaschine bei Edelmann Graphics - Spitzenkandidat Oliver Grobeis informiert sich

 
Foto: Rolf Wilkes

STAR-PRINT-SL heißt sie, die bei Edelmann Graphics in Beerfelden neu entwickelte Super-Druckmaschine, eine Rollenoffsetdruckmaschine mit Sleeve-Wechselsystem und Schmitzringkontakt. Fürwahr mit ihrer innovativen Technik und der imposanten Länge von gut 36 Metern ein Star im Metier der Druckmaschinen.

23.02.2011 in Kommunalpolitik von SPD Odenwald

Gemeinsam in allen Lebenssituationen

 

Jeder Mensch kann im Laufe seines Lebens in Situationen kommen, in denen er Unterstützung und Hilfe braucht. Im Falle einer Krankheit etwa mag dies nur vorübergehend sein, bei Eintritt einer Behinderung jedoch meist lebenslang. Hilfe tut deshalb Not: bei Arbeitslosigkeit, im Alter, oder allgemein in schwierigen Lebenssituationen. Das kann Jung wie Alt treffen, so der SPD-Spitzenkandidat für den Odenwaldkreis Oliver Grobeis. Bei manchen Problemen genügt ein Ratschlag oder einfaches Zuhören, bei vielen anderen Dingen braucht es aber professionelle Hilfe und vielfach auch funktionierende Institutionen, deren Aufbau und Unterhalt eine Menge Geld benötigen.
Die SPD im Odenwaldkreis setzt sich traditionell dafür ein, mit einer funktionierenden, effizienten und professionellen Infrastruktur sozialer Dienste für alle Menschen ein Höchstmaß an Sicherheit und Lebensqualität zu garantieren. Denn es ist gut zu wissen, dass in Notsituationen Menschen für mich da sind, dass ich nicht alleine bin, wenn ich Hilfe und Unterstützung benötige.

15.02.2011 in Kommunalpolitik von SPD Odenwald

Offener Brief an Herrn Bürgermeister Harald Buschmann vom SPD-Unterbezirksvorsitzenden Detlev Blitz

 

Sehr geehrter Herr Buschmann,

es ist eigentlich nicht meine Art, sonderbare oder skurrile Verhaltensweisen von Zeitgenossen zu kommentieren, doch manchmal kommt es zu Erlebnissen, die es geradezu notwendig machen, einen aufklärerischen Kontrapunkt zu setzen. Bei Ihrer Haushaltsrede am letzten Montag war es dann wieder einmal so weit: ich dachte, ich höre nicht richtig und in mir stieg langsam die Gewissheit auf, Zeuge eines historischen Ereignisses zu sein. Zugegeben – das historisch Einmalige ist, wie wir beide wissen, allein durch die geografische Einschränkung stark begrenzt und deshalb auch nicht von solcher Bedeutung, dass es überregionalen Ansprüchen genügen würde.

Suchen

Downloads

110 Jahre SPD

Blinklicht 2016

Blinklicht 2017

Fraktion

Presse

Aktuelle-Artikel

Besucher

Besucher:540884
Heute:109
Online:1

Infos und News

13.08.2018 17:20 Demokratie braucht Inklusion – Inklusion ist mehr Lebensqualität für alle
Der Bundesvorsitzende von Selbst Aktiv, Karl Finke, sowie seine Stellvertreterin, Katrin Gensecke, haben sich zu einem ersten Abstimmungs- und Erfahrungsaustausch mit dem neuen Beauftragten für die Belange behinderter Menschen, Jürgen Dusel, in Berlin getroffen. „Demokratie braucht Inklusion. Dies müssen wir in das allgemeine gesellschaftliche Bewusstsein einbringen“, so Jürgen Dusel. „Vor Ende der ersten 100 Tage der Amtszeit gilt

13.08.2018 17:18 Hofabgabeklausel abschaffen
Die Pflicht zur Hofabgabe ist verfassungswidrig. Das entschied der Erste Senat des Bundesverfassungsgerichts in seinem heute veröffentlichten Beschluss über die Pflicht zur Abgabe landwirtschaftlicher Höfe als Voraussetzung eines Rentenanspruchs. Die SPD-Bundestagsfraktion sieht sich bestätigt. „Mit ihrem ‚Nein‘ zur Hofabgabeklausel stützen die Verfassungsrichter in Karlsruhe die Position der SPD-Bundestagsfraktion, deren Ziel die vollständige Abschaffung der Hofabgabeverpflichtung

06.08.2018 17:05 Opfer von Hiroshima und Nagasaki mahnen: Nukleare Abrüstung wichtiger denn je
Im 73. Jahrestag des Abwurfs der ersten Atombombe über Hiroshima am 6. August 1945 sehen wir einen Auftrag für heute und einen kleinen Hoffnungsschimmer – in Japan. „Fast 14.500 Atomwaffen gibt es weltweit – jede einzelne ist Zuviel. Die Krise der atomaren Abrüstung muss endlich überwunden werden. Das mahnen uns nicht nur die schätzungsweise 240.000

06.08.2018 17:03 Es müssen mehr neue und vor allem bezahlbare Wohnungen gebaut werden
Es gibt zu wenige Sozialwohnungen – das dürfe nicht hingenommen werden, sagt Bernhard Daldrup. Für das kommende Jahr sind deshalb 500 Millionen Euro zusätzlich für den sozialen Wohnungsneubau vorgesehen. „Wir dürfen nicht zulassen, dass es einen Wettbewerb um die wenigen verbliebenen Sozialwohnungen gibt. Denn es sind nur noch 1,2 Millionen Wohnungen für Geringverdiener und damit rund 46.000 weniger

02.08.2018 12:11 Wir stärken die Pflege mit mehr Personal und mehr Leistungen
Unsere Fachpolitikerinnen Sabine Dittmar, gesundheitspolitische Sprecherin, und Heike Baehrens, Pflegebeauftragte der SPD-Fraktion, erläutern das vom Kabinett beschlossene Sofortprogramm für Pflege. Sabine Dittmar: „Das Sofortprogramm ist ein wichtiges Signal für alle, die auf Pflege angewiesen sind und für alle, die in der Pflege arbeiten. Das Programm stärkt die Pflege in Krankenhäusern und Altenpflegeheimen. Es sorgt für mehr Personal

Ein Service von info.websozis.de