SPD-Kreistagsfraktion besichtigt Park für grüne Technologien am Hainhaus

Veröffentlicht am 03.09.2018 in Landkreis

Foto: SPD-Kreistagsfraktion

Eine Delegation der SPD-Fraktion im Odenwälder Kreistag besuchte dieser Tage den Park für grüne Technologien am Hainhaus zwischen Vielbrunn und Breitenbrunn, um sich ein Bild über die aktuellen Aktivitäten zu machen.
Das ehemalige Munitionslager der US-Armee ist seit 2007 im Besitz der OREG, die dort einen Park für grüne Technologien betreibt. Durch die Änderung des Flächennutzungsplanes 2008 wurde dies ermöglicht. Seitdem wurden auf dem Areal mehrere Windkraft- und Solaranlagen errichtet.

Insgesamt sind auf dem gesamten Gelände, das 74 h umfasst, 120 Bunkeranlagen vorhanden, die größtenteils vermietet sind. Neben den vielen Möglichkeiten für Investitionen bietet der Standort eine hervorragende Infrastruktur wie eine LKW-Waage, Betriebsmittel und Gebäude. Außerdem finden Unternehmen eine moderne Holzhackschnitzel-Anlage für die Nahwärmeversorgung sowie schnelles Internet.
SPD-Fraktionsvorsitzender Raoul Giebenhain bedankte sich herzlich beim stellvertretenden Geschäftsführer der OREG, Detlef Kuhn, für die ausführlichen Informationen. Giebenhain betonte, dass die SPD-Kreistagsfraktion zu ihrem Wort stehe, für die Liegenschaften des Odenwaldkreises erneuerbare Energien zu nutzen, wo dies technisch realisierbar und sinnvoll ist, mit dem Ziel einer möglichst vollständigen Ausschöpfung der Potenziale. Im Hinblick auf den Park für grüne Technologien am Hainhaus lobte der SPD-Vorsitzende des Odenwälder Kreisparlaments die bestehenden Möglichkeiten für wirtschaftliche und gewerbliche Projekte im Bereich der regenerativen Energien. Damit stünden Ökonomie und Ökologie in einem Gleichgewicht, das die Verbesserung der Wettbewerbsfähigkeit unserer Region mit dem Schutz der natürlichen Ressourcen nachhaltig vereine, heißt es hierzu abschließend.

 

Homepage SPD Odenwald

Suchen

Downloads

110 Jahre SPD

Blinklicht 2016

Blinklicht 2017

Blinklicht 2018

Fraktion

Presse

RKB 2018

Aktuelle-Artikel

Besucher

Besucher:540884
Heute:47
Online:2

Infos und News

13.11.2018 20:21 Europäische Batteriezellenfertigung – der Staat handelt, die Wirtschaft muss nachziehen
Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie hat heute Fördermittel in Höhe von einer Milliarde Euro für die Ansiedlung einer Batteriezellenproduktion in Deutschland angekündigt. Dies ist erfreulich, um die Technologieführerschaft für die wichtigste Komponente der elektronischen Fahrzeuge im eigenen Land zu erhalten. Innovative Arbeitsplätze können so entstehen, eine Abhängigkeit von asiatischen Herstellern kann vermieden werden. „Elektrische

11.11.2018 19:30 Andrea Nahles beim Debattencamp „Wir werden Hartz IV hinter uns lassen“
Klar links profiliert eröffnet Andrea Nahles das SPD-Debattencamp. Die Forderung, Hartz IV zu überwinden steht dabei stellvertretend für die Grundrichtung, in die sie die Partei lenken will. Bündnispartner für ihren Kurs findet sie bei erfolgreichen linken Regierungschefs in Europa. Die SPD will Deutschlands Sozialstaat fit für die Zukunft machen. „Wir brauchen eine große, umfassende, tiefgreifende

11.11.2018 19:29 Das war das SPD-Debattencamp – Stark! Lebendig! Debattenfreudig!
Auf ihrem Debattencamp hat die SPD gezeigt, wie eine moderne linke Volkspartei aussieht: Leidenschaftlich, vielfältig. „Das Debattencamp steht für eine SPD, die Lust hat auf morgen“, sagte Andrea Nahles. Mutige Ideen, keine Frontalbeschallung, sondern echte Debatte und Dialog. Das war das erste SPD-Debattencamp. 3400 Gäste diskutierten innerhalb von zwei Tagen in mehr als 60 Sessions.

10.11.2018 12:48 Schneller planen, Bürgerbeteiligung sichern
Der Deutsche Bundestag hat Donnerstag Abend das Gesetz zur Beschleunigung von Planungs- und Genehmigungsverfahren beschlossen. Die SPD-Bundestagsfraktion hat in den parlamentarischen Beratungen entscheidende Verbesserungen erreicht: Wir sichern den Anspruch auf Lärmschutz in vollem Umfang und wir verhindern die Rodung von alten Waldbeständen im Rahmen der vorläufigen Anordnung. Insgesamt wird das Gesetz Planungen und Genehmigungen beschleunigen,

09.11.2018 19:45 SPD-Bundestagsfraktion setzt Stärkung des Zolls durch
Gerade ist der deutsche Zoll als Weltmeister gekürt worden. Weltweit ist er der leistungsfähigste und effizienteste Zoll. Das geht aus dem Logistics Performance Index (LPI) der Weltbank hervor. „Der deutsche Zoll ist stark und so soll es auch bleiben. Deshalb hat die SPD-Bundestagsfraktion vergangene Nacht die Grundlage dafür gelegt, dass dies auch in Zukunft so

Ein Service von info.websozis.de