Frühlingsfahrt am 05. Mai 2018

Veröffentlicht am 29.05.2018 in Ortsvereine

Im Garten der Hütte des Pfälzer-Waldvereins

Zu seiner diesjährigen Frühlingsfahrt hatte der SPD-Ortsverein Fränkisch-Crumbach seine Mitglieder und Freunde für Samstag, den 05. Mai 2018 eingeladen.

 

In diesem Jahr wurde die Burgenlandschaft der Südpfalz nahe der französischen Grenze besucht, die Landschaft um Dahn, welche man auch den Wasgau nennt.

Erstes Ziel war die „Drachenfels-Hütte“ des Pfälzer-Waldvereins bei Busenberg im Dahner Felsenland. Hier konnten die Mitreisenden gegen 11.00 h ein ordentliches Pfälzer Frühstück bei gutem Pfalzwein einnehmen.

 

Anschließend stand ein Besuch der nur 200 m entfernt gelegenen Burgruine Drachenfels, die auf einem 150 m langen Sandsteinfelsen gegründet wurde (sie ermöglichten im Wasgau die ursprünglichen Felsenburgen), auf dem Programm. Von dort hatte man einen herrlichen Überblick über das Dahner Felsenland.

 

Nächste Station war eine der drei Burgen auf dem Höhenzug (Trifelsgruppe) über der Stadt Annweiler in der Pfalz, die Reichsburg Trifels auf dem 500 m hohen Sonnenberg. Sie war im 12. und 13. Jahrhundert eine der wichtigsten Stätten salisch-staufischer Herrschaft über das Heilige Römische Reich. Hier wurden die Reichskleinodien (Krone, Zepter und Reichapfel) aufbewahrt. Nachbildungen sind auch heute in der Schatzkammer zu besichtigen. Burg Trifels diente auch als Staatsgefängnis für Prominente. Berühmtester Gefangener auf der Burg war im Jahre 1193 der englische König Richard Löwenherz. Für 100.000 Mark = damals 23 Tonnen Silber, ließ der deutsche Staufer-Kaiser Heinrich IV  ihn frei.

Auch wenn der Aufstieg zur Burg etwas Mühe verlangte, so besuchten doch viele Mitreisende diese interessante historische Stätte.

 

Danach ging es über Annweiler und Landau Richtung Norden nach Bad Dürkheim, wo im Restaurant „Marktschänke“ für ein Abendessen reserviert war. Vom großen Parkplatz am Weinfass spazierte die Gruppe durch die Stadt zum Restaurant. Bei gutem Pfälzer Essen und Wein kam recht bald eine gute Stimmung auf. Natürlich wurden auch einige Lieder gesungen. Ankunft in Fränkisch-Crumbach war pünktlich um 22.00 Uhr.

 

Der Vorstand des SPD-Ortsvereins hat sich  über die große Zahl der Mitfahrer sehr gefreut.

Sicher war der Tag für alle ein schönes gemeinsames Erlebnis.

Dazu hatte natürlich auch das gute Wetter beigetragen.

 

Suchen

Downloads

110 Jahre SPD

Anträge 2019

Blinklicht 2017

Blinklicht 2018

Fraktion

Presse

RKB März 2019

Aktuelle-Artikel

Besucher

Besucher:540884
Heute:35
Online:1

Infos und News

14.04.2019 18:07 Briefwahl zur Europawahl 2019
Ihre Stimme für ein Europa für alle Ich will mehr Europa wagen – überall dort, wo es sinnvoll ist. Zum Beispiel für unseren Frieden. Oder für Investitionen in morgen. Und ich will ein Europa für alle. Menschlichkeit und Menschenrechte, der internationalen Wirtschaft klare Regeln geben. Ein Europa mit festen Werten und einer Demokratie, die stark

14.04.2019 18:06 Das Datenschutzrecht gilt auch für Amazon
Nach den sich fortsetzenden Datenskandalen bei Facebook werden nun auch massive Datenschutzverstöße bei Amazon bekannt. Medienberichten zufolge wertet Amazon jeden Tag Tausende von Echo aufgezeichnete Gespräche aus und transkribiert diese. Die betroffenen Nutzerinnen und Nutzer werden darüber nicht informiert. “Mit der lapidaren Feststellung ‚Um das Kundenerlebnis zu verbessern‘ begründet Amazon diese Datenverarbeitung. Dabei gibt es

07.04.2019 16:58 Ein fünfjähriger Mietenstopp in angespannten Wohnungsmärkten!
SPD-Fraktionsvie Bartol erläutert drei zentrale Stellschrauben, wie die Aufwärtsspirale bei den Mietpreisen gestoppt werden kann. „Heute demonstrieren in ganz Deutschland Menschen, weil unser Wohnungsmarkt in Schieflage geraten ist. Ich habe großes Verständnis dafür, dass so viele Mieterinnen und Mieter ihren Unmut öffentlich kundtun. Um die Aufwärtsspirale der Mietpreisentwicklung endlich zu stoppen, will die SPD-Fraktion an drei

03.04.2019 19:10 Brexit – Was passiert, wenn Populisten mitmischen: Chaos.
Was passiert, wenn Populisten mitmischen: Chaos. Unsere Botschaft an die Menschen in Großbritannien ist klar: Die Tür für euch bleibt offen. Großbritannien gehört für uns zur Europäischen Union. Wir wollen, dass alle Menschen spüren, dass Europa für sie da ist. Mit guten Arbeitsbedingungen, sozialer Sicherheit, Investitionen in unsere jungen Menschen und in gute Ideen.  15

03.04.2019 19:09 Klimaschutz-AG formuliert Aufgaben – Verkehrsminister muss liefern
Der Ausschuss für Verkehr und digitale Infrastruktur des Deutschen Bundestages hat sich heute mit den Zwischenbericht der Arbeitsgruppe 1 (AG) zum Klimaschutz im Verkehr der Nationalen Plattform Zukunft der Mobilität befasst. Die AG hat mehrere Maßnahmen erarbeitet. „Wir erwarten nun von Bundesverkehrsminister Scheuer, dass er seinerseits mutige Vorschläge zur Erreichung der Klimaziele im Verkehr vorlegt,

Ein Service von info.websozis.de