Der 2. Rodensteiner Kinderbasar findet im März statt

Veröffentlicht am 11.02.2018 in Ortsvereine

So voll war die Halle im September 2017!

 

Zum zweiten Mal findet am Sonntag, den 11. März 2018 der vorsortierte

Rodensteiner Kinderbasar des SPD-Ortsverein Fränkisch-Crumbach in der

Turnhalle der Grundschule in Fränkisch-Crumbach statt.

 

Von 14 bis 17 Uhr (Schwangereneinlass ab 13:30 Uhr) kann wieder fröhlich und vor allem reichlich geshoppt werden.

 

Wegen des einschlagenden Erfolges des 1. Rodensteiner Kinderbasar gehen nun deutlich mehr Verkäufer mit mehr Artikeln an den Start. Die Auswahl wächst also, und ist im Umkreis somit fast unübertroffen.

 

Damit der Ablauf noch schneller und reibungsloser funktioniert, wird es von Anfang an eine dritte Kasse geben.

 

Wie schon beim 1. Rodensteiner Kinderbasar im vergangenen September werden vor allem viele Großteile wie Kinderwägen, Fahrräder, Kindersitze, Babytragen usw. angeboten.

 

Ein besonderes Augenmerk wollen die Veranstalter jedoch auch auf eine noch größere Auswahl an Spielzeug und Büchern legen.

 

Baby- und Kinderkleidung wird in den Größen 50-176 angeboten, auch Schwangerschaftskleidung wird im Angebot sein.

 

Ganz neu ist eine spezielle „Outdoor-Ecke“ für Kinderkleidung- und Zubehör die so robust und funktionell ist, dass sie z.B. für den Einsatz in Waldkindergärten oder längeren Ausflügen draußen geeignet ist.

 

Interessierte Verkäufer können sich ab 11.02.2018 unter

rodensteiner-kinderbasar@gmx.de anmelden.

 

Bei Downloads „RKB 2018“ sind für Sie/Euch folgende Vordrucke als pdf zum downloaden bereitgestellt:

 

  • Allgemeine Geschäftsbedingungen 2018
  • Artikelliste Rodensteiner Kinderbasar 2018
  • Etikettenliste 2018
  • Teilnahmebedingungen Rodensteiner Kinderbasar 2018

 

Viel Spaß beim Aussuchen, Sortieren und Etikettieren der Waren wünschen Euch/Ihnen

 

Der SPD-OV Fr.-Crumbach und

das Orga-Team des Rodensteiner Kinderbasar

 

________________________________________________________________________

 

Rodensteiner Kinderbasar - vorsortiert und vielfältig

 

 

Suchen

Downloads

110 Jahre SPD

Blinklicht 2016

Blinklicht 2017

Fraktion

Presse

RKB 2018

Aktuelle-Artikel

Besucher

Besucher:540884
Heute:20
Online:1

Infos und News

20.09.2018 18:24 Gute-Kita-Gesetz: Gute Betreuung, weniger Gebühren
Das Bundeskabinett hat am 19.09.2018 den Entwurf für ein Gute-Kita-Gesetz beschlossen. Damit ist die Grundlage für gute Bildung und Betreuung von Anfang an gelegt. Damit jedes Kind die gleichen Startchancen bekommt – unabhängig vom Einkommen der Eltern und vom Wohnort. „Noch nie hat eine Bundesregierung so viel Geld in die Betreuung der Kleinsten investiert: Bis

20.09.2018 18:19 Starke Familien
Mehr Zeit und mehr Mittel für das ElternGeld, neue Freiräume für Eltern, bessere Chancen für Kinder. Das wollen wir schaffen, damit Familien ihr Leben so organisieren können, wie sie es wollen. Für Kinder Für bessere Kitas und Schulen und für den Abbau von Kita-Gebühren nehmen wir ab 2019 rund 7,5 Milliarden € in die Hand. Für Kinder

19.09.2018 18:21 Andrea Nahles: Zur aktuellen Lage
Seit gestern Abend ist klar: Der Verfassungsschutzpräsident muss gehen. Das hat die ganze SPD gemeinsam gefordert, weil er das Vertrauen in eine seriöse und faktenbasierte Arbeit verspielt hat und zum Stichwortgeber für Verschwörungstheoretiker geworden ist. Der Präsident des Bundesamtes für Verfassungsschutz muss das Vertrauen der gesamten Bundesregierung genießen. Deswegen war die Ablösung von Herrn Maaßen

18.09.2018 07:44 Wichtiger Schritt für mehr Rechtssicherheit
Bundesministerin Katarina Barley hat einen guten Gesetzentwurf zur Bekämpfung missbräuchlicher Abmahnungen vorgelegt, der die Forderungen der Koalitionsfraktionen vom 15. Juni 2018 umsetzt. Der Gesetzentwurf schiebt missbräuchlichen Abmahnungen auf allen Rechtsgebieten einen Riegel vor. „Abmahnungen sind ein wichtiges Instrument um fairen Wettbewerb sicherzustellen, aber es gilt, Missbrauch zu verhindern, um sowohl kleine Unternehmen und Vereine ebenso

17.09.2018 15:44 Das Baukindergeld startet am 18. September
Für die SPD-Bundestagsfraktion ist das Baukindergeld ein Baustein für mehr bezahlbaren Wohnraum. Unsere Wohnraumoffensive ist ein Maßnahmenbündel für mehr Wohnungsbau und mehr Mietschutz. Unsere Ansage: Trendwende im Wohnungsbau jetzt. „Mit der SPD wurde das Baukindergeld ermöglicht. Es ist ein wesentlicher Baustein, um gerade Menschen mit Kindern die Eigentumsbildung zu ermöglichen. Die eigene Wohnung schafft soziale

Ein Service von info.websozis.de