Jahreshauptversammlung 2015

viele Aktionen und ein besonderer Leckerbissen

Anlässlich der Jahreshauptversammlung blickte der Vorsitzende Thomas Wießmann zurück auf das Jahr 2014. Hier wurden viele Aktionen vom Ortsverein durchgeführt und es ist positives anzumerken. U. a. konnte er berichten von  der Frühlingsfahrt zur Burg Eltz, dem Neujahrsempfang mit Ehrungen der langjährigen Mitglieder und Verleihung der Willi-Brandt-Medaille an den Ehrenbürgermeister Philipp Loos. Weiterhin fand in 2014 natürlich wieder das Sommerfest statt, erstmals schon im Juli. Vielleicht deshalb war dann endlich auch das Wetter auf der Seite der SPD. Man nahm am Kerbumzug teil, die letztjährige Herbstfahrt ging nach München und wie jedes Jahr  fand die  Adventsfeier am 1. Advent statt. Die Kindersachenflohmärkte im Frühjahr und im Herbst waren  beide sehr gut besucht.

 

Leider gab es aber auch trauriges zu bemerken. Am 19. November 2014 verstarb im Alter von 74 Jahren unser langjähriges und sehr lieb gewonnenes Mitglied Anneliese Rauth. Und am 08. Februar 2015 verstarb plötzlich und völlig unerwartet unser Mitglied, Delegierter und Vorstandmitglied Reiner Bein im Alter von 61 Jahren. Wir werden beide in Ehren gedenken und sie immer im Herzen behalten.

 

Beim Bericht über die Arbeit der Fraktion wurde angemerkt, dass die  Rahmenbedingungen auf allen Ebenen der Politik schwieriger werden. Man brauche kreative Ideen und solle den Blick über den Tellerrand riskieren. So treffen sich die SPD Vorstand- und Fraktionsvorsitzenden der Gemeinden Reichelsheim, Fränkisch-Crumbach und Brensbach in regelmäßigen Abständen, um über aktuelle politische Aktivitäten zu berichten und zu beraten. „Die Zeiten der eigenen Suppe sind vorbei, wir müssen gemeinsam kochen, um voran zu kommen.“

 

Auch im Jahr 2015 werden vom SPD-Ortsverein viele Veranstaltungen durchgeführt. Am 20. März 2015 findet wieder ein Flohmarkt in der Mehrzweckhalle der Rodensteinschule statt. Ebenso im Herbst 2015.

Im Mai geht die Frühlingsfahrt nach Würzburg, im Juli findet das Sommerfest statt, im Dezember die Adventsfeiern, außerdem mehrere Stammtische, einige Themenabende, Fraktionsrundgänge, Klausurtagungen. Der Höhepunkt ist sicher die Fahrt nach Dresden vom 17. bis 20. Oktober 2015. Hierbei sind noch einige wenige Plätze frei.

 

Ein besonderer Leckerbissen wurde im Anschluss an die Jahreshauptversammlung den anwesenden Mitgliedern präsentiert. Filmmaterial anlässlich der 75-Jahrfeier des SPD-Ortvereins Fränkisch-Crumbach, freundlicherweise von Herrn Georg Kaciala zur Verfügung gestellt. Der SPD-Ortsverein bedankt sich an dieser Stelle sehr  herzlich für die Überlassung dieses seltenen Zeitdokumentes. Der Film führte natürlich zu sehr vielen Lachern und es wurde oft gerätselt, wer denn die Person auf der Leinwand war. Diese Diskussionen wurden dann in fröhlicher Runde weitergeführt, bis dann endlich alle Personen identifiziert waren.

Suchen

Downloads

110 Jahre SPD

Anträge 2019

Blinklicht 2017

Blinklicht 2018

Blinklicht 2019

Fraktion

Presse

RKB 2020

Aktuelle-Artikel

Besucher

Besucher:540884
Heute:96
Online:5

Infos und News

27.03.2020 19:09 Düngeverordnung: Weniger Gülle – mehr Gewässerschutz
Heute hat der Bundesrat der notwendigen Reform der Düngeverordnung zugestimmt. Damit kommt die Mehrheit der Bundesländer einem Urteil des Europäischen Gerichtshofs nach und stellt die Weichen für eine nachhaltige Versorgung mit sauberem Trinkwasser. „Es stand bis zuletzt Spitz auf Knopf, ob die Bundesländer den Mut für eine zukunftsweisende Agrarpolitik aufbringen. Deutschland wurde verklagt und verurteilt,

27.03.2020 19:08 Rentenkommission der Bundesregierung legt Abschlussbericht vor
Die Rentenkommission der Bundesregierung legt heute ihren Abschlussbericht vor. SPD-Fraktionsvizin Katja Mast, die in der Kommission die SPD vertrat, nimmt dazu Stellung. „Es ist ein Erfolg, dass wir uns auf gemeinsame Empfehlungen in der Kommission verlässlicher Generationenvertrag verständigt haben. Das Ziel der SPD, das gesetzliche System der Rentenversicherung und dadurch die Solidarität im Land zu stärken, haben wir erreicht.

27.03.2020 19:07 Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus halten an, um Leben zu retten
Wann haben die Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus ein Ende? „Das wird mindestens noch ein paar Wochen anhalten.“, so SPD-Fraktionsvizin Bärbel Bas. Die Rettung von Leben hat Vorrang. „Wann wird alles wieder so, wie es mal war? Die Frage stellen wir uns alle – aber noch ist es zu früh, über ein Ende der Maßnahmen zu

26.03.2020 09:57 Unternehmen und Beschäftigte sicher durch die Krise begleiten
Wir müssen die Folgen der Corona-Krise soweit es geht abmildern, sowohl für Unternehmen als auch für Beschäftigte, erklärt Fraktionsvize Sören Bartol. „Das Maßnahmenpaket zeigt, dass die Politik handlungsfähig ist. Wir wollen, dass es möglichst alle Unternehmen durch die Krise schaffen. Viele Unternehmen stehen vor dem Komplettausfall von Umsätzen, bei ihnen geht es um die Existenz.

24.03.2020 07:36 Anti-Krisen-Paket ist beispielloses wirtschaftliches und soziales Solidaritätsprogramm für Deutschland
Fraktionsvize Achim Post begrüßt das milliardenschwere Anti-Krisen-Paket, das die Bundesregierung heute auf den Weg gebracht hat. Damit zeigt die Große Koalition ihre Handlungsfähigkeit. „Die milliardenschweren Schutzschirme für Krankenhäuser, Unternehmen und Beschäftigte, die die Bundesregierung heute auf den Weg gebracht hat, sind ein beispielloses wirtschaftliches und soziales Solidaritätsprogramm für unser Land. Die Bundesregierung hält sich damit an ihr Versprechen,

Ein Service von info.websozis.de