Jahreshauptversammlung 2015

viele Aktionen und ein besonderer Leckerbissen

Anlässlich der Jahreshauptversammlung blickte der Vorsitzende Thomas Wießmann zurück auf das Jahr 2014. Hier wurden viele Aktionen vom Ortsverein durchgeführt und es ist positives anzumerken. U. a. konnte er berichten von  der Frühlingsfahrt zur Burg Eltz, dem Neujahrsempfang mit Ehrungen der langjährigen Mitglieder und Verleihung der Willi-Brandt-Medaille an den Ehrenbürgermeister Philipp Loos. Weiterhin fand in 2014 natürlich wieder das Sommerfest statt, erstmals schon im Juli. Vielleicht deshalb war dann endlich auch das Wetter auf der Seite der SPD. Man nahm am Kerbumzug teil, die letztjährige Herbstfahrt ging nach München und wie jedes Jahr  fand die  Adventsfeier am 1. Advent statt. Die Kindersachenflohmärkte im Frühjahr und im Herbst waren  beide sehr gut besucht.

 

Leider gab es aber auch trauriges zu bemerken. Am 19. November 2014 verstarb im Alter von 74 Jahren unser langjähriges und sehr lieb gewonnenes Mitglied Anneliese Rauth. Und am 08. Februar 2015 verstarb plötzlich und völlig unerwartet unser Mitglied, Delegierter und Vorstandmitglied Reiner Bein im Alter von 61 Jahren. Wir werden beide in Ehren gedenken und sie immer im Herzen behalten.

 

Beim Bericht über die Arbeit der Fraktion wurde angemerkt, dass die  Rahmenbedingungen auf allen Ebenen der Politik schwieriger werden. Man brauche kreative Ideen und solle den Blick über den Tellerrand riskieren. So treffen sich die SPD Vorstand- und Fraktionsvorsitzenden der Gemeinden Reichelsheim, Fränkisch-Crumbach und Brensbach in regelmäßigen Abständen, um über aktuelle politische Aktivitäten zu berichten und zu beraten. „Die Zeiten der eigenen Suppe sind vorbei, wir müssen gemeinsam kochen, um voran zu kommen.“

 

Auch im Jahr 2015 werden vom SPD-Ortsverein viele Veranstaltungen durchgeführt. Am 20. März 2015 findet wieder ein Flohmarkt in der Mehrzweckhalle der Rodensteinschule statt. Ebenso im Herbst 2015.

Im Mai geht die Frühlingsfahrt nach Würzburg, im Juli findet das Sommerfest statt, im Dezember die Adventsfeiern, außerdem mehrere Stammtische, einige Themenabende, Fraktionsrundgänge, Klausurtagungen. Der Höhepunkt ist sicher die Fahrt nach Dresden vom 17. bis 20. Oktober 2015. Hierbei sind noch einige wenige Plätze frei.

 

Ein besonderer Leckerbissen wurde im Anschluss an die Jahreshauptversammlung den anwesenden Mitgliedern präsentiert. Filmmaterial anlässlich der 75-Jahrfeier des SPD-Ortvereins Fränkisch-Crumbach, freundlicherweise von Herrn Georg Kaciala zur Verfügung gestellt. Der SPD-Ortsverein bedankt sich an dieser Stelle sehr  herzlich für die Überlassung dieses seltenen Zeitdokumentes. Der Film führte natürlich zu sehr vielen Lachern und es wurde oft gerätselt, wer denn die Person auf der Leinwand war. Diese Diskussionen wurden dann in fröhlicher Runde weitergeführt, bis dann endlich alle Personen identifiziert waren.

Suchen

Downloads

110 Jahre SPD

Anträge 2019

Blinklicht 2017

Blinklicht 2018

Blinklicht 2019

Fraktion

Presse

RKB 2020

Aktuelle-Artikel

Besucher

Besucher:540884
Heute:89
Online:1

Infos und News

19.02.2020 13:48 Rolf Mützenich zu Grundrente
Die Grundrente soll pünktlich und wie geplant zum 1. Januar 2021 in Kraft treten. Fraktionschef Rolf Mützenich freut sich, dass sich unsere Beharrlichkeit gelohnt hat. „Die Beharrlichkeit der SPD hat sich gelohnt. Die Grundrente ist endlich auf dem Weg. Wer Jahrzehnte für niedrigen Lohn gearbeitet hat, verdient im Alter ein ordentliches Auskommen. Die Grundrente ist

19.02.2020 13:20 Högl/Fechner zu Bekämpfung von Rechtsextremismus und Hasskriminalität
Hass und Hetze im Netz nehmen zu, gerade von Rechtsextremisten und oft gegen Frauen. Weil aus Worten oft Taten werden, werden wir mit dem Gesetz zur Bekämpfung des Rechtsextremismus und der Hasskriminalität weitere wirksame Maßnahmen ergreifen. Wir unterstützen den Gesetzesentwurf von Justizministerin Christine Lam-brecht, der heute im Kabinett verabschiedet wurde, ausdrücklich. „Alle Statistiken zeigen, dass

19.02.2020 12:47 Katja Mast zu Grundrente
Die Grundrente kommt. Fraktionsvizin Katja Mast spricht von einem sozialpolitischen Meilenstein. „Die Große Koalition ist politisch voll handlungsfähig. Das zeigt der heutige Kabinettsbeschluss zur Grundrente. Sie wird dieses Land verändern. Die Grundrente sorgt bei denjenigen für höhere Renten, die sie sehr dringend brauchen. Menschen, die ein Leben voller Arbeit mit kleinen Löhnen gelebt haben. Alle

19.02.2020 11:47 Kerstin Tack zu Grundrente
Die Grundrente kommt – und zwar wie geplant ab 2021. Es ist gut, dass nun alle strittigen Fragen geklärt sind und das Kabinett heute den Weg für die Grundrente frei gemacht hat. Denn darauf haben jene Menschen, die im Alter zu wenig haben, weil sie viele Jahre für wenig Geld gearbeitet haben, lange gewartet. „Ein

17.02.2020 20:21 Bärbel Bas zur Bertelsmann-Studie / Gesetzliche Krankenversicherung
Die Krankenversicherung muss solidarisch finanziert werden Würden auch privat Versicherte in die gesetzliche Krankenversicherung einzahlen, würden deren Beiträge laut einer Studie drastisch sinken. SPD-Fraktionsvizin Bas macht deutlich, wo ihre Fraktion steht. „Die private Krankenversicherung kommt der gesetzlichen Krankenversicherung teuer zu stehen. Gerade die, die mehr verdienen, beteiligen sich nicht an der Solidargemeinschaft. Wir fordern daher schon

Ein Service von info.websozis.de