Jahreshauptversammlung 2015

viele Aktionen und ein besonderer Leckerbissen

Anlässlich der Jahreshauptversammlung blickte der Vorsitzende Thomas Wießmann zurück auf das Jahr 2014. Hier wurden viele Aktionen vom Ortsverein durchgeführt und es ist positives anzumerken. U. a. konnte er berichten von  der Frühlingsfahrt zur Burg Eltz, dem Neujahrsempfang mit Ehrungen der langjährigen Mitglieder und Verleihung der Willi-Brandt-Medaille an den Ehrenbürgermeister Philipp Loos. Weiterhin fand in 2014 natürlich wieder das Sommerfest statt, erstmals schon im Juli. Vielleicht deshalb war dann endlich auch das Wetter auf der Seite der SPD. Man nahm am Kerbumzug teil, die letztjährige Herbstfahrt ging nach München und wie jedes Jahr  fand die  Adventsfeier am 1. Advent statt. Die Kindersachenflohmärkte im Frühjahr und im Herbst waren  beide sehr gut besucht.

 

Leider gab es aber auch trauriges zu bemerken. Am 19. November 2014 verstarb im Alter von 74 Jahren unser langjähriges und sehr lieb gewonnenes Mitglied Anneliese Rauth. Und am 08. Februar 2015 verstarb plötzlich und völlig unerwartet unser Mitglied, Delegierter und Vorstandmitglied Reiner Bein im Alter von 61 Jahren. Wir werden beide in Ehren gedenken und sie immer im Herzen behalten.

 

Beim Bericht über die Arbeit der Fraktion wurde angemerkt, dass die  Rahmenbedingungen auf allen Ebenen der Politik schwieriger werden. Man brauche kreative Ideen und solle den Blick über den Tellerrand riskieren. So treffen sich die SPD Vorstand- und Fraktionsvorsitzenden der Gemeinden Reichelsheim, Fränkisch-Crumbach und Brensbach in regelmäßigen Abständen, um über aktuelle politische Aktivitäten zu berichten und zu beraten. „Die Zeiten der eigenen Suppe sind vorbei, wir müssen gemeinsam kochen, um voran zu kommen.“

 

Auch im Jahr 2015 werden vom SPD-Ortsverein viele Veranstaltungen durchgeführt. Am 20. März 2015 findet wieder ein Flohmarkt in der Mehrzweckhalle der Rodensteinschule statt. Ebenso im Herbst 2015.

Im Mai geht die Frühlingsfahrt nach Würzburg, im Juli findet das Sommerfest statt, im Dezember die Adventsfeiern, außerdem mehrere Stammtische, einige Themenabende, Fraktionsrundgänge, Klausurtagungen. Der Höhepunkt ist sicher die Fahrt nach Dresden vom 17. bis 20. Oktober 2015. Hierbei sind noch einige wenige Plätze frei.

 

Ein besonderer Leckerbissen wurde im Anschluss an die Jahreshauptversammlung den anwesenden Mitgliedern präsentiert. Filmmaterial anlässlich der 75-Jahrfeier des SPD-Ortvereins Fränkisch-Crumbach, freundlicherweise von Herrn Georg Kaciala zur Verfügung gestellt. Der SPD-Ortsverein bedankt sich an dieser Stelle sehr  herzlich für die Überlassung dieses seltenen Zeitdokumentes. Der Film führte natürlich zu sehr vielen Lachern und es wurde oft gerätselt, wer denn die Person auf der Leinwand war. Diese Diskussionen wurden dann in fröhlicher Runde weitergeführt, bis dann endlich alle Personen identifiziert waren.

Suchen

Aus Hessen

Besucher

Besucher:540884
Heute:18
Online:1

Infos und News

21.08.2019 16:14 Soli: Koalition hält Wort und entlastet Millionen von Bürgerinnen und Bürgern
Von 2021 fällt der Solidaritätszuschlag für mehr als 90 Prozent aller Steuerzahler weg. Achim Post erläutert, warum die SPD-Fraktion aber will, dass die absoluten Top-Verdiener weiter ihren Beitrag leisten sollen. „Mit dem heute im Kabinett auf den Weg gebrachten Gesetz zur weitgehenden Abschaffung des Soli hält die Koalition Wort und entlastet Millionen von Bürgerinnen und

21.08.2019 16:13 Steigende Anerkennungszahlen belegen den Erfolg des Anerkennungsgesetzes
Heute veröffentlichte Zahlen des Statistischen Bundesamtes belegen: Seit Inkrafttreten des Anerkennungsgesetzes haben sich die jährlichen Antragszahlen verdoppelt. Insgesamt wurden etwa 140.700 Anträge in den Jahren 2012 bis 2018 gestellt. Das ist ein wichtiger Beitrag zur Fachkräftesicherung, es müssen aber noch weitere Maßnahmen ergriffen werden. „Die steigenden Anerkennungszahlen belegen den Erfolg des Anerkennungsgesetzes und das große

21.08.2019 16:12 Brexit: Johnson will offenbar nicht aus der Rolle des Populisten heraus
SPD-Fraktionsvizechef Post stellt klar: Das, was der britische Premier als Verhandlungsangebot bisher an die EU übermittelt hat, sind Wünsch-Dir-Was-Ideen, die nichts mit der realen Verhandlungskonstellation zu tun haben.  „Bei Boris Johnson hat man leider den Eindruck, dass er nicht aus der Rolle des Populisten heraus will – oder es gar nicht kann. Das, was er als

18.08.2019 17:31 Abbau des Soli darf kein Entlastungsprogramm für Millionäre sein
SPD-Fraktionsvize Post stellt klar, unter welchen Bedingungen die SPD-Fraktion zu einer kompletten Abschaffung des Solidaritätszuschlags bereit wäre: höhere Einkommen- und Reichensteuer für Topverdiener.  „Wir sollten in der Koalition jetzt das machen, was wir gemeinsam vereinbart haben und den Soli für 90 Prozent der Steuerzahlerinnen und Steuerzahler abschaffen. Das ist kein Pappenstiel, den wir da planen,

13.08.2019 09:33 Wir gegen rechts – Demokratische Ordnung stärken und verteidigen
Im Kampf für Demokratie und Freiheit will die SPD härter gegen Rechtsextremismus vorgehen – und für mehr Schutz vor rechter Gewalt sorgen. Die Demokratie müsse sich „viel konsequenter“ wehrhaft zeigen, heißt es im Beschluss des SPD-Präsidiums. In sieben Punkten soll die demokratische Ordnung gestärkt werden. Es geht um die Zerschlagung rechter Netzwerke, das Waffenrecht und

Ein Service von info.websozis.de