Berlinfahrt 2012


Ein Teil der Gruppe am Brandenburger Tor. Dem Zeichen von Te

KadeWe, Kaiser Wilhelm Gedächtniskirche, Europacenter, Kranzler Eck, alles in unmittelbarer Nähe. Nach einem gemeinsamen Abendessen wurde das Berliner Nachtleben erkundet.

 

Am Sonntag startete, nach einem intensiven Frühstücksbuffet, die Stadttour mit einer informativen Führung durch Berlin. Eine „echte Berliner Schnauze“ zeigte uns Kreuzberg und das Regierungsviertel, die Gegensätze, Schönheiten und Problemviertel, Tempelhof und plauderte über den neuen Berliner Flughafen und seine Probleme. Die Teilnehmer sahen den Bruderkuss an der East Side Gallery, die „Jold Else“ (Siegessäule) die „Auster“ (Philharmonie), Museumsinsel, Nikolaiviertel, Gendarmenmarkt, und vieles mehr.

 

Im Anschluss wurde das „Mahnmal für die Opfer des Holocausts“ besichtigt sowie der Potsdamer Platz und das umliegende Berliner Zentrum. Am Abend hatten alle Teilnehmer ein einmaliges Erlebnis: die „Berliner luminale“. Die Wahrzeichen der Stadt wurden in besonderem Licht in Szene gesetzt. Fenstererzählung auf dem Brandenburger Tor, VW auf dem Adlon, James Bond auf dem Hotel Ritz, ein Wintermärchen auf dem Dom,…!

 


Zu Füßen der Demokratie. Ein Gruppenbild vor dem Reichstagsg

Am Montag folgte Politik: Führung durch das Regierungsviertel mit Abgeordnetenhäusern, Reichstagsgebäude, Bundeskanzler(innen)amt mit Besuch und Vortrag des Plenarsaals im Reichstagsgebäude.

 

Es folgte das Herz der Sozialdemokraten, das Haus der Begegnung – das Willy-Brandt-Haus. Dort wurde diskutiert, besichtigt und natürlich musste ein Bild mit dem Idol, dem Vorbild der Sozialdemokratie gemacht werden: Willy-Brandt als Statue im Haus der Bundes SPD. Der übergroße Kopf deutet auf den Denker Brandt, die übergroße Hand auf den Handler Brandt und der übergroße Fuß zeigt nach Norwegen – Exil von Brandt (der vor dem Aufenthalt im Exil noch Herbert Ernst Karl Frahm hieß).

 

Am Abend folgte Berliner Kabarett, die Stachelschweine.

 

Am letzten Tag der Reise ging es in die Berliner Vorstadt Potsdam wo das Sommerschloss vom „alten Fritz“, Friedrich II., König von Preußen, besichtig wurde. Andere machten eine Kutschfahrt durch die historische Metropole, wieder andere genossen bei blauem Himmel und bestem Herbstwetter den Schlosspark. Ein toller Abschluss einer Reise mit vielen Eindrücken. Übrigens: das gelbe Schloss Sanssuoci und der strahlend blaue Himmel spiegelten die Crumbacher Farben wider – ein Abschluss ganz nach Crumbacher Geschmack!

 

Übrigens: das gelbe Schloss Sanssuoci und der strahlend blaue Himmel spiegelten die Crumbacher Farben wider – ein Abschluss ganz nach Crumbacher Geschmack!

 

In den nächsten Wochen werden alle Mitreisenden und Interessierte Crumbacher zu einem Bilderabend eingeladen, um über die Fahrteindrücke zu sprechen und vielleicht schon die nächste Fahrt zu planen. Die Einladung folgt in den Crumbacher Nachrichten.

 

Kalenderblock-Block-Heute

Alle Termine öffnen.

23.10.2018, 12:30 Uhr - 13:30 Uhr Mittagsstammtisch mit Thorsten Schäfer-Gümbel und Nancy Faeser

Alle Termine

Suchen

Downloads

110 Jahre SPD

Blinklicht 2016

Blinklicht 2017

Blinklicht 2018

Fraktion

Presse

RKB 2018

Aktuelle-Artikel

Besucher

Besucher:540884
Heute:19
Online:1

Infos und News

18.10.2018 18:53 Weiterer Schritt in die moderne Arbeitswelt: Gesetz zur Brückenteilzeit verabschiedet
Lange lag das Vorhaben auf Eis. Nun hat die Koalition das erste große Gesetzgebungsverfahren mit einem ihrer zentralen Anliegen für mehr Zeitsouveränität durch die Brückenteilzeit erfolgreich durchgesetzt. Ab 1.1.2019 gibt dieses Gesetz vielen Beschäftigten die Möglichkeit, in einem Zeitraum von einem bis fünf Jahren in Teilzeit zu gehen und zwar ganz ohne Begründung. Das Rückkehrrecht

17.10.2018 18:51 Katarina Barley und Udo Bullmann werden zusammen die Führung des Europawahlkampfs der SPD übernehmen.
Dazu erklärt der Vorsitzende der S&D-Fraktion im Europäischen Parlament, Udo Bullmann: Ich freue mich, dass wir heute gemeinsam in einer starken Doppelspitze mit Katarina Barley in Richtung Europawahl starten! Andrea Nahles und ich waren uns frühzeitig einig, dass wir die deutsche Justizministerin als Spitzenkandidatin gewinnen wollen. Das wird eine klasse Zusammenarbeit! Ich freue mich auf die

16.10.2018 20:24 Bundesregierung geht gegen Umsatzsteuerbetrug vor
Mit dem Gesetzentwurf zur Vermeidung von Umsatzsteuerausfällen beim Handel mit Waren im Internet geht die Bundesregierung stärker gegen Umsatzsteuerbetrug vor. Außerdem wird eine steuerliche Förderung der E-Mobilität eingeführt. „In der heutigen Anhörung zum Gesetzentwurf zur Vermeidung von Umsatzsteuerausfällen beim Handel mit Waren im Internet stand die Haftung der Plattformbetreiber für nicht bezahlte Umsatzsteuer und die

16.10.2018 20:23 Beim Brexit ist noch immer eine Lösung möglich!
Die Verhandfungen zwischen der EU und Großbritannien zum Brexit stehen auf der Kippe. SPD-Fraktionsvize Post appelliert an die Vernunft aller Beteiligten – die Lage sei ernst. „In den Brexit-Verhandlungen kommt es jetzt auf Vernunft und einen kühlen Kopf auf allen Seiten des Verhandlungstisches an. Alle müssen sich des Ernstes der Lage bewusst sein. Es geht in den Verhandlungen

15.10.2018 06:20 SPD-Chefin Nahles zur Landtagswahl in Bayern
„Eine bittere Niederlage“ Über 10 Prozent Verluste muss die SPD in Bayern hinnehmen. Ähnlich viel verliert die CSU. Klarer Wahlgewinner sind die Grünen, die rund 10 Prozent zulegen konnten und mit 18,5 Prozent nun zweitstärkste Kraft in Bayern sind. Auch die AfD gewinnt stark hinzu und kommt auf rund 11 Prozent. Von einem „schlechten Ergebnis“

Ein Service von info.websozis.de